Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmern

Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmern

Beitragvon gunman » 23. August 2018, 15:19

Habe gerade 450km-Runde durch die Alpen beendet und sitze mit Bier und guten Essen im Garten und blicke ganz verliebt auf die SZR.
Es ist einfach wunderschön mit dem leichten Bike und überschaubaren PS von einer zur anderen Kurve zu surven. Ich habe alles richtig gemacht dieses über 20 Jahre alte Motorrad mit einfacher Technik mir zu kaufen. Die Schraubertage sind ja auch ein Vergnügen und ich habe noch viele Verbesserungsprojekte im Kopf. Bald sind die 100.000km fällig und mit entsprechenden Service werde ich weitere anpeilen. SZR ich liebe Dich!!!!!!
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 495
Registriert: 17. Oktober 2010, 18:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon bike-didi » 23. August 2018, 19:45

gunman hat geschrieben:SZR ich liebe Dich!!!!!!

Geil... :D
Deine SZR ist aber auch ein mega feines Teil!
Wenn KTM 2013 nicht die 390er auf den Markt gebracht hätte, würde ich vielleicht auch immer noch SZR fahren. Nun fahre ich die Kleine schon fünf Jahre und kann mir keinen Ersatz vorstellen.
Da steckt auch extrem viel Liebe und Zeit für Umbauten drin... .

Auch beim Bier, aber ohne Essen... :lol:

IMG_20180823_194301 (Copy).jpg


Wünsche Dir weiterhin mega viel Spaß mit der SZR... ;)
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1014
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon gunman » 23. August 2018, 20:04

Danke, es ist der 1-Zylinder der einfach geil macht, das Hämmern und druckvolle herausballern aus den Ecken, 718ccm sei Dank. Und dann das Fahrwerk mit einen Kompromiss aus Komfort und Sport, da bleibe ich am Gas wenn andere von einer zur anderen Strassenseite hüpfen. Bremsen mehr als ausreichend. Sitzposition für 250km am Stück akzeptabel. Morgen ist wieder Werkstatt-Tag, habe da noch einige Ideen.
Habe schon zusätzlich Ktm überlegt, aber da verzettel ich mich schon mit den 4. Bike.
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 495
Registriert: 17. Oktober 2010, 18:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon bike-didi » 23. August 2018, 22:02

Jo, find ich auch immer noch genial! Geht nix übern Single... :D .
Für SZR-Gefühle hab ich ja noch meine Derbi, die den ähnlichen/modernisierten 660er-Motor der SZR hat. Bin ich übrigens auch heut gefahren... :D .
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1014
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon dennis121181 » 24. August 2018, 15:25

Auch wenn ich wenig zum fahren komme, aber wenn, dann ist es mit der SZR immer wieder ein Vergnügen.
Schöner als mit meiner SV.

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1341
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon Yardforce » 24. August 2018, 18:04

Hey gunman,

da hast du vollkommen Recht, mit dieser unbeschwerten Leichtigkeit.
Früher habe ich auch nur nach PS starken Bikes geguckt. Einzylinder? Kannte ich nur als Stromaggregat.
Die letzten Jahre bin ich nur am alten Haus sanieren, gar nichts mehr mit Mopeds am Hut gehabt.
Jetzt durch meine Freundin die Führerschein gemacht hat, wieder Lust auf Motorrad bekommen.
Da ich das Moped auch durch den Garten schieben musste, sollte es was leichtes sein.
Und ich find den Rahmen und die Schwinge so schön von der SZR.
Jetzt fahre ich öfter mal wieder und muss echt grinsen, wie Leichtfüssig die alte Dame ist.
Umbauen und tunen muss ich auch noch, im Kopf hat auch schon zig Ideen.
Meine ist sogar noch gedrosselt!!! Hatte einfach noch keine Zeit dazu.
Und sie ruckelt und zuckelt ganz schön.
Habe schon ein paar mal den Bill angeschrieben, wegen einer Ignitech, aber da ist die Kontaktaufnahme irgendwie recht schwierig.
Aber vielleicht liegts ja auch an der Drossel?
Macht mir jedenfalls mega Spaß das Moped.
Im Winter wird geschraubt die Freundin wird besser, da muss ich langsam Aufrüsten. 719ccm? Hört sich gut an....

Gruß
Christian
Yardforce
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. März 2018, 19:43

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon gunman » 24. August 2018, 23:12

1 mal pro Woche 450km Runde mit Kurven, Tunnel, Berg und Talbahn, kaum Gerade, links und rechts 2000-Berge, neben der Strasse reissender Fluss, wenig Ortschaften und Polizei, meist der 5-Gang zwischen 4-6000U/min, auch mit den Aprilias RS250 und 1000R ist das schön, aber mit der SZR befriedigt es mich am meisten.
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 495
Registriert: 17. Oktober 2010, 18:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon gunman » 25. August 2018, 20:17

Motorradtour-Wildalpen-Karte
Dateianhänge
Motorradtour-Wildalpen-Karte_Web.jpg
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 495
Registriert: 17. Oktober 2010, 18:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon Yardforce » 27. August 2018, 18:52

Ich war Sonntag auch wieder auf Tour!!! :lol:
Aber das ist ja gemein, in was für einer schönen Ecke wohnst du denn gunman?
Berge gibt es bei uns nicht.
Yardforce
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. März 2018, 19:43

Re: Es ist wunderschön mit der SZR durch die Berge zu hämmer

Beitragvon gunman » 27. August 2018, 20:10

Ja, der Wiener Raum bietet viele Freizeitmöglichkeiten, für Berge über 2000m Anreise 1,5Std, im Winter Schitouren, in den anderen Jahreszeiten Mountainbiken, Bergsteigen, Kajak und natürlich Motorradfahren. Morgen fahre ich mit Mountainbike von zu Hause die über 500m hohen Wienerwaldberge ab, sind dann 93km mit 1300Hm. Mittwoch wieder SZR-Wildalpentour.
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 495
Registriert: 17. Oktober 2010, 18:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten


Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron