Nach dem Treffen 2013

Donnerstag, 06.06.2013 bis Sonntag, 09.06.2013, Möhnesee

Nach dem Treffen 2013

Beitragvon bike-didi » 9. Juni 2013, 19:23

Shit happens :mrgreen:
DSC04404_1439x1079.JPG

Besonders, wenn der Hundehaufen nicht weit vom Mopped ist... .

Was für ein tolles Wochenende - ich musste heute Nachmittag erst noch mal mit der Estrella eine Runde drehen, um meine Eindrücke zu sortieren... .
Auch wenn es insgesamt ein Chaos-Wochenende war, wie es das bei den SZR-Treffen bislang nicht gegeben hat, war es wieder super! Tolle Stimmung, viele alte und neue Freunde getroffen... . Die Touren waren klasse, bislang bin ich noch nie in keiner anderen Gruppe gefahren, die so homogen war - dickes Kompliment an alle, die mitgefahren sind.

Besonders erwähnen möchte ich meinen Dank an Albert, der den (mit Umweg - lieben Gruß an Christian!) weitesten Weg auf sich genommen hat (und wie Jochen sicher auf dem Rückweg nass geworden ist); Dank an Jörg, dass er sich nach vielen Jahren mal wieder hat sehen lassen (+Dank für die Probefahrt mit der Duke :D ), Dank an Gert (richtig geschrieben?) für die Unterstützung aus den Niederlanden; Dank für die heimische Unterstützung aus dem Sauerland an Kurt und Franjo... - ich habe mich natürlich genauso über alle anderen gefreut, die dabei waren... :D

Eigentlich habe ich gedacht, die kleinen Ausfälle hätten sich für dieses Wochenende nach Alexas "Fehltritt" erledigt - weit gefehlt: als ich wieder zu Hause war, hat Arphasri mir einen Tsaziki-Becher gezeigt, bei dem sich der Deckel gewölbt hatte. Als ich mir das Haltbarkeitsdatum anschaue, platzt das ganze Teil und ich habe eine Quarkmaske im Gesicht... . Ich habe mir fast in die Hose gemacht vor Lachen... . Da ist es kaum erwähnenswert, dass ich mir danach eine Tasse Milch eingeschüttet und erst nach dem ersten kräftigen Schluck festgestellt habe, dass die Milch sauer war. Das wars aber dann für heute... :lol: :lol:
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1014
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon Rocco » 9. Juni 2013, 19:29

Gruss an alle von mir, hat Spass gemacht mit Euch.
Ist wirklich ewig her, dass ich mal 531 km an einem Tag gefahren bin. ;)
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1256
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon jobikefi » 9. Juni 2013, 20:29

Hallo an alle,
hab mich auch dieses mal wieder richtig wohl gefühlt bei Euch :D . Danke für die technische Hilfe. Ich freue mich jetzt schon auf´s nächste Mal.
Bin heute auf dem Heimweg auch "nur " 80 KM kurz nass geworden. Aber richtig. Na ja kenne ich ja schon vom letzen Jahr, da wars die gesamte Strecke.
Hoffe alle anderen sind auch gut Zuhause angekommen oder kommen noch gut an.

Jochen
Benutzeravatar
jobikefi
 
Beiträge: 53
Registriert: 19. Oktober 2010, 21:03
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon muellera_123 » 9. Juni 2013, 20:49

bike-didi hat geschrieben:Albert, der den (mit Umweg - lieben Gruß an Christian!) weitesten Weg auf sich genommen hat (und wie Jochen sicher auf dem Rückweg nass geworden ist);

Hallo Jungs und Mädels,
aber sooooooo was von nass !!! :evil: :(

Bin schon seit ca. 17:45 Uhr Zuhause.
Ich wäre nach Fulda fast ertrunken in den Wasserpfützen, es hat 1,5 Stunden aus Badewannen geschüttet.
Beim anziehen vom Regenkombi (unter einen Baum) ist so viel Wasser in den Tankrucksack gelaufen, das das Wasser oben schon wieder über gelaufen ist (zum Glück hatte ich Handy und Geldbörse in eine Plastiktüte gesteckt).
Die Autos sind stellenweise nur 20-30 km/h auf der Autobahn gefahren, da war ich dann mit 30-50 km/h der Regengott. :lol:
Bei Nürnberg war dann wieder bestes Wetter mit 24°C, aber das hat nicht ausgereicht um die vollgesaugten Klamotten bis Passau zu trocknen (Unterhose und Shirt waren Zuhause noch klitsch nass).
War dann noch so dödelig, dass ich zu weit auf der Autobahn geblieben bin, denn in Deggendorf ist ja die Autobahn noch immer wegen Hochwasser gesperrt und so stand ich noch ca. 45 min bei bestem Wetter im Stau.

Na ja, Heimfahrt war nicht so doll :( , aber dafür war das Wochenende mit Euch um so schöner !!! :D
Möchte mich bei allen für die herzliche Aufnahme bei meinem ersten (aber sicher nicht letzten) SZR-Treffen am Möhensee sehr bedanken !
Ein besonderer Dank an Alexa und Didi, die alles so perfekt organisiert haben und für alles gesorgt haben, dass wir genießen und uns rundum wohlfühlen konnten.
Unseren Tour Guide Didi noch einen besonderen Dank, dass er uns die vielen schönen Landschaften (und vor allem Kurfen) gezeigt hat und allen Mitfahrern für die umsichtige und trotzdem flotte Fahrweise.
Ach ja, nochmals Dank an Didi für den Gasgriffadapter, wodurch ich deutlich entspannter Zuhause eingetroffen bin.

Hoffe, dass auch alle anderen wieder heil Zuhause angekommen sind.

Bis bald (im Forum und bei den nächsten Treffen)
Gruß aus dem bayerischen Wald
Albert
Benutzeravatar
muellera_123
 
Beiträge: 159
Registriert: 9. November 2010, 00:01
Wohnort: Grafenau 94481

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon 7samurai » 9. Juni 2013, 21:26

danke euch auch fur alles, spezialle dank fur Didi, gute sprache und sehr schone strecken, die kleine fur alle muhe (alles perfekt eingerichtet!), Klaus fur kostenlose lektion nettes linien fahren und Franjo fur unsere gemeinsamen hobby. Dass Sauerland fahren war ein des beste dinge die ich gemacht habe, komme 100% sicher wider. fuhlte mich wohl mit alle gleiche Geisten! danke alle und sicheres fahren, grusse aus Holland

Gert
7samurai
 
Beiträge: 57
Registriert: 27. März 2012, 14:55

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon dennis121181 » 9. Juni 2013, 23:01

War ja sicher als erster zuhause, dabei auch noch trocken, Anhänger abgeladen und weggebracht. War ein super Wochenende, nach 2,5 Jahren mal wieder SZR fahren, war schon Geil. Dazu noch KTM. Danke Jörg.
Danke an die üblichen verdächtigen, waren wieder echt super nette Leute da und ein rundes Wochenende.

Dann ging es ab nach Straelen, dort durfte ich dann auch noch Cabrio fahren. 1978er MG, hätte nicht gedacht das mir Cabrio fahren mal Spaß machen würde. 8-)

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1354
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon fran-jo » 10. Juni 2013, 10:33

Moin Allerseits,
ich möchte auch nochmal kurz die Gelegenheit ergreifen, vor allem den Organisatoren mein Kompliment für eine rundum gelungene Full-Service-Veranstaltung auszusprechen. Danke dafür!

Meine Rückfahrt verlief erwartungsgemäss völlig Problem- und Regenfrei - ich habe nichtmal etwas verloren oder vergessen ;-)

Ansonsten kann ich für mich festhalten, dass ich nicht nur eine schöne Zeit hatte mit Euch sondern ein paar sehr sympathische Leute kennenlernen durfte.

Und schön, dass, zumindest scheinbar, alle wieder heil zuhause angekommen sind.

Grüsse

Franjo
fran-jo
 
Beiträge: 181
Registriert: 6. August 2012, 15:00

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon Speedfreak » 10. Juni 2013, 11:43

Gude,

bin gestern Abend dann auch wieder in MZ eingeflogen. Dank Zwischenstopp in Fulda auch trocken :D
War sehr schön, nur nächstes Jahr muss ich das irgendwie hinkriegen, dass ich länger da bin.

Hier mal ein paar Bilder.

http://imageshack.us/g/1/10188446/

LG,
Speedy
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon Radius » 10. Juni 2013, 17:29

Moin,

ich bin dann doch ohne Klaus alleine Richtung "Heimat" aufgebrochen. Und habe mich über die Dörfer bis Warstein durchgeschlagen. Falls es nicht mehrere silberne Turbos in der Gegend da oben gibt habe ich auch noch mal FranJos Eisenhaufen gesehen. An dieser Stelle auch noch mal offiziell Danke für die Bremsleitung von Dir. Sobald die GPZ aufgebaut ist und Tüv hat kommt sie an meine Blaue.

Auch noch mal Danke an Michi und Rocco für die schöne kleine Runde zusammen. Rocco, nochmal danke dafür dass ich deinen Eisenhaufen fahren durfte. Geil!!!

Danke an Euch alle (ganz besonders Michi, Alexa, Dennis -Euch ist wahrscheinlich klar wofür ;) ) für gute Gespräche. Dennis, wir reden in einem Jahr weiter. Dann bin ich vielleicht so weit wie Du es jetzt gerade bist. :roll:

Es war ein schönes Treffen, trotz aller privaten Probleme die ich momentan mit mir rum schleppe. Es ist schön dass die namen Gesichter bekommen!
Nächstes Jahr fahre ich die Touren dann mit. Bis damit sollte ich mit der Kleinen Blauen so weit auf Du und Du stehen. Und zum nächsten Treffen komme ich, dass steht ausser Frage!

Wo war ich?! Ach so, Heimweg:
Weiter, kurz entschlossen doch über den Edersee. Dort getankt, Pause gemacht, nachgedacht... Und direkt hinter dem See hat mich dann das Wasser eingeholt. Nach zwanzig Minuten hatte ich so viel Wasser im rechten Stiefel, dass ich es hin und her schwappen konnte. Trotz Regenkombi und angeblicher Dichtigkeit der Stiefel. Also, Reklamation. Die Handschuhe zogen erst über Nacht Wasser rein. Die waren gestern dicht. Aber vom auf die Karte schauen lief mir das Wasser ins Genick! Der Jackenkragen ist heut noch nass.

Bin heute ohne Socken barfuss in den Stiefeln an die Arbeit gefahren, weil Füße schneller trocknen als Socken. Mal sehen ob die Stiefel bis zum Dienstschluss um 21:00 wieder trocken sind...


Aloha,
Mike
"I don't know who I am, where I come from, or where it leads me to, but for now:
I RIDE!"

The Ghostrider
Benutzeravatar
Radius
 
Beiträge: 109
Registriert: 25. August 2012, 12:04
Wohnort: 36304 Alsfeld

Re: Nach dem Treffen 2013

Beitragvon Alexa » 10. Juni 2013, 18:18

So, nu bin ich auch wieder zu Hause :(

Es war wieder absolut super, tolle neue Leute kennengelernt und die ein Jahr lang Vermissten endlich wiedergesehen.
Ich finde, Donnerstag bis Sonntag ist noch immer zu kurz :)
Meine Dankesrede:
gilt allen, die erschienen sind und mit guter Laune zum Gelingen beigetragen haben, besonders
Didi, der uns die Einkauferei vom Hals hält, alles hinschleppt und die Reste wieder abtransportiert,
Uwe und seiner Familie, die mich jedes Jahr auf Hin- und Rückfahrt so lieb beherbergen,
Albert Dank für seine große Hilfe in der Küche, wie bei einer Fee waren selbst die öligen Backbleche flugs wieder sauber,
Rocco für die tolle Hinfahrt, die wir zusammen gemacht haben,
und nochmal ganz dick an alle, die aus einem Treffen ein Highlight machen.

Kurz nach dem Losfahren am Möhnesee musste ich erstmal leicht verkehrswidrig anhalten und ein Geburtstagsfoto machen:
55555-klein.jpg


Anschließend bin ich absolut problemlos in Braunschweig angekommen, Uwe war auch am frühen Abend schon vom Morini-Treffen zurück, da er aufgrund Starkregens über die Autobahn fuhr.
Dann fanden wir noch den Grund meines ausgefallenen Abblendlichts: die Lampe war nicht mehr vollständig (!): ich weiß nicht, wie diese "Halteplatte" heißt, aber sie war WEG, die Lampe schlackerte in Form eines Stiftes im Scheinwerfer rum:
Halogengluehlampe-24V-H1.jpg


Heute morgen ging's zurück nach Berlin, zunächst kam ich aber nur bis Tangermünde, um dort festzustellen, dass die Elbe-Brücke wegen des Hochwassers gesperrt war. Blieb leider nur eines: runter nach Magdeburg und dort auf der A2 über die Elbe. Gute Güte, die Elbe stand auch dort schon bis kurz unter die Brücke :shock:

So, nun packe ich mal mein Zeugs aus - da ich Dödel vergessen hatte, das Zelt richtig zuzumachen, sind einige Sachen ziemlich nass geworden :oops: Gut, dass Didi nicht davon auch noch ein Foto gemacht hat :D

LG
Alexa
Benutzeravatar
Alexa
Administrator
 
Beiträge: 769
Registriert: 15. Oktober 2010, 21:22
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu -- SZR-Treffen 2013 --

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron