Zurück vom Treffen 2012

Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon bike-didi » 8. Juli 2012, 15:14

Hallo,
das war wieder ein tolles Wochenende, der Abschied fällt von Jahr zu Jahr schwerer.... :( . Da können die Augen schon mal feucht werden...

Leider haben doch noch recht viele abgesagt, so dass wird nur eine kleine Truppe waren. War der super Stimmung aber nicht abträglich!!
Zudem hatten wir dieses Jahr gleich zwei Ausfälle: zuerst Alexa mit einem Plattfuß am Hinterrad, nur kurze Zeit später ist Dani die Straße ausgegangen, wodurch Bella und Dani etwas in Mitleidenschaft gezogen wurden. Unsere Samstagtour musste daher etwas kürzer ausfallen.
Letztlich haben wir es aber trotzdem hinbekommen, dass Alexa und Dani den Heimweg antreten konnten.
Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück, die Straßen war zwar teilweise nass, aber im Regen sind wir max. fünf Minuten gefahren... . Insgesamt war es fast perfekt!

Vielen lieben Dank an alle....

Mal ein paar erste Bilder:

Bild

Fachsimpeln unter Fachleuten
Bild

Uwe als Grillmeister:
Bild

Martin mit Voxan zu Besuch:
Bild

Kurz vor der Heimfahrt:
Bild

Trotzdem gute Stimmung:
Bild

Bild
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1007
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon dennis121181 » 8. Juli 2012, 16:58

Kann mich da nur anschließen, war wieder ein TOP verlängertes Wochenende, wie jedes Jahr.
Vieleicht schaffen wir es ja dieses Jahr, uns ein 2tes mal zu Treffen. Zur not gibt es ein Wintertreffen bei mir.

Danke auch an das Orgateam.

LG Dennis

@Hermann: Hier, der hinterreifen, ist für dich.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 2149wt_970

Für vorne musste den hinteren dann in 120 nehmen.
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1297
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon bike-didi » 8. Juli 2012, 17:47

dennis121181 hat geschrieben:@Hermann: Hier, der hinterreifen, ist für dich.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 2149wt_970


:lol: :lol: :lol:

... und so kann eine hintere Felge aussehen:

Bild
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1007
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon jobikefi » 8. Juli 2012, 19:20

Hallo an alle,
auch ich bin, nach dem ich vom Wetter wiklich alle Varianten hatte, wieder heil zuhause angekommen.
Wie die letzten Jahre auch viel Spass und gute Leute... alles spitze!! :D
Herzlichen Dank für die Orga.... man sieht sich hoffentlich bald wieder.

Jochen
Benutzeravatar
jobikefi
 
Beiträge: 53
Registriert: 19. Oktober 2010, 21:03
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon Speedfreak » 8. Juli 2012, 21:47

oh ne, hats dani auch noch erwischt. hoffe, es ist nichts schlimmes passiert...
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon schmirgel » 9. Juli 2012, 17:35

Meine Meinung zum Treffen: TOLL!
Vielen Dank an die Organisierer. Wie immer bisher ein sehr schönes Treffen! Auf euch freue ich mich für nächstes Jahr schon jetzt wieder!
Besonders schön ist der Zusammenhalt, auch wenn wir uns zumeist nur ein mal im Jahr sehen-ist schon was Besonderes. Toll auch, das Aphrasi länger als sonst dabei sein konnte.
Jeder packt an, kann auch mal gammeln, immer nette Unterhaltungen-einfach Spaß!
Schade das Pech für Alexa uns Dani, zum Glück ging das ja glimpflich aus.

Die Rückfahrt von uns lief gut, nur zu Anfang etwas Regen, dann gut.
Schade, dass die Kawaratti schon auf dem Weg zum Treffen ziemlich schlapp gemacht hat. Bei der Ausfahrt war es für den Motor ganz schön anstrengend, dazubleiben. Ging aber und die Rückfahrt funktionierte auch, auch wenn das ein bisschen Quälerei an der Maschinerie war. Problem wird sich finden, bin am Ball (Sprit, Steuerzeiten, Zündung). Das miese Geklapper ("Klappersaki") ist die Kupplung, die Nieten vom Korb sind ausgeschlagen, aber das ist nicht schlimm. Steuerkette ist auch einfach durch, weiß ich ja. Fährt und wird weiter fahren, aber halbe Leistung ist ja keine Option und muss abzustellen sein. Ich hoffe, ich habe Alexa auf dem Rückweg nicht im Weg gestanden, mehr als 130 war echt nicht mehr drin! Vollgas!
Ihr seid ja hoffentlich alle gut heim gekommen, armer Didi fürs "Resteräumen" - ist ja doch ne Menge.

Liebe Grüße
Uwe
schmirgel
 
Beiträge: 57
Registriert: 10. November 2010, 19:47

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon bella » 9. Juli 2012, 19:43

Speedfreak hat geschrieben:oh ne, hats dani auch noch erwischt. hoffe, es ist nichts schlimmes passiert...


Hi Speedy,

danke der Nachfrage!
Alles in allem geht´s so, Bella hat schon auf der linken Seite einige Kratzer abbekommen :cry: Spiegel kaputt, Verkleidung gebrochen und geschrubbelt, Scheibe gerissen, Stummel krumm und Gewicht geschrubbelt, Verkleidung und Kupplungsdeckel geschrubbelt, Blinker kaputt(war gerade neu drauf).......der Rest ist noch unbekannt....will gar keinen Blick auf die arme Bella werfen :oops:
Aber der Tank hat so gut wie nix abbekommen (minimale Steinschlagspuren), weil ich Bellas Sturz mit dem Knie und meiner restlichen linken Seite weich abgepolstert und abgefangen habe ;)
Dem entsprechend fühle ich mich jetzt und täglich tut was mehr weh :shock: Saudickes und buntes Knie, Sprunggelenk angeschwollen, Aua Schulter, Ellebogen und Nacken....., ansonsten Alles Super und wird schon früher oder später wieder fast wie NEU ;)
Zumindest bin ich so mit meiner Bella ganz trocken und gemütlich von Hermann nach Hause chauffiert worden ;)

@Hermann Vielen Dank nochmal!!!!!!!!!!!!
Und nach deinem fast Abflug und Notstop im Gras und Dennis Reifentip für dich, sollte ich auch meine Reifenwahl überdenken :lol:

@ alle anderen:
Ich hoffe, ihr seid nicht allzusehr durchnässt worden und gut angekommen!
Danke für das schöne Treffen und die super Organisation! Es fehlte an nichts und ich habe lange nicht mehr soviel Spaß gehabt.
Uwe, Andy, Klaus,..... Danke für die prompte Notversorgung von Bella und mir :!:
Dennis: Schöne Grüße an deinen Vater, und gegen ein zweites Treffen hätte ich nichts dagegen.......bis zum Winter sind Bella und ich wieder fit :!:

Gruß Bella Dani
Normal ist langweilig!!!
bella
 
Beiträge: 64
Registriert: 11. Februar 2012, 02:17
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon Alexa » 9. Juli 2012, 20:17

So Ihr Lieben,

nu bin ich auch nach der letzten Etappe aus Braunschweig gut in Berlin angekommen.

Auch wenn wir dieses Jahr ein etwas "überschaubarer Haufen" waren, hat es wieder sehr, sehr viel Spaß gemacht.
Crissi rief mich gestern nachmittag noch an, er hatte gerade erst gesehen, dass das Treffen soeben vorüber war. Schade, er wäre gerne vorbeigekommen. Hätte ich doch bloß wie eigentlich geplant noch bei ihm angerufen! :oops:

Ich danke Euch allen für Euer Erscheinen, die gute Laune und lockere Atmosphäre. Wie jedes Jahr besonderen Dank an Uwe und Familie, die mir die Hin- und Rückreise so angenehm gestalten, und Didi, der mit dem Einkauf und, was gar anstrenger ist, mit dem Abtransport und der sinnvollen Verwertung der Reste unser leibliches Wohl sicherstellt.

Bezüglich meiner Reifenpanne hätte es besser nicht laufen können: ein prompt reagierender ADAC, sehr viele hilfreiche Tips und Angebote auf meine Rundmail (Dank dafür) und schließlich Hermann und Didi, die mit Transport meiner humpelnden SZR und Tausch der Felge samt Reifen (Didis Opfer) meine Rückfahrt am Sonntag sicherstellten.

Ich hoffe, Hermann verbringt noch eine schöne Urlaubswoche und meldet sich bald gutgelaunt :)

Und nun werd ich gefühlsduselig, auch vier Tage waren zu kurz, es war toll mit Euch und ich vermiss Euch jetzt schon... :cry:

LG
Alexa
Benutzeravatar
Alexa
Administrator
 
Beiträge: 763
Registriert: 15. Oktober 2010, 21:22
Wohnort: Berlin

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon Langen Klaus » 9. Juli 2012, 22:53

Erschreckend, wie schnell einen der Alltag wieder einfängt. Um so mehr weiss ich unser tolles Treffen zu schätzen. Das Orga-Team ist echt reif für das Bundesverdienstkreuz. Mit Dani und Andreas habe ich neue SZRler kennengelernt, und es war eigentlich wie immer; nach ein paar Minuten glaubt man, sich schon ewig zu kennen. Ich habe selten in einer Gruppe solch eine Harmonie verspürt. Wahrscheinlich ist SZR-fahren charakterbildend. Bin letzendlich gut nach Hause gekommen, nachdem ich vor lauter Trennungsschmerz (und teilbeschlagenem Visier) gleich an der ersten Kreuzung erstmal 5km in die falsche Richtung gefahren bin. jedenfalls freue ich mich schon tierisch auf´s nächste Treffen (nach dem Treffen ist vor dem Treffen).Nochmals Dank an Alle!
Klaus
Langen Klaus
 
Beiträge: 105
Registriert: 18. Oktober 2010, 10:19

Re: Zurück vom Treffen 2012

Beitragvon much » 10. Juli 2012, 23:22

Schade, dass ich nicht dabei sein konnte.
Es freut mich aber, wenn ihr viel Spass hattet :)

Gruß
Matthias
much
Administrator
 
Beiträge: 181
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:19
Wohnort: 68753 Waghäusel

Nächste

Zurück zu -- SZR-Treffen 2012 --

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron