Elektrische Benzinpumpe - Einbaubeispiel

Beiträge aus Julians Ur-Forum

Elektrische Benzinpumpe - Einbaubeispiel

Beitragvon Alexa » 17. Oktober 2010, 14:01

Beitrag aus Julians Ur-Forum

Umbau der SZR660 auf elektrische Benzinpumpe:

ET.-Nr: 4BR-W1390-00


Tank abbauen
Vacuumbenzinpumpe ausbauen und Vacuumanschluß am Stutzen mit Stopfen verschließen
Pumpenhalter nach Schablone bohren / absägen und am Tank befestigen.
E-Pumpe mit den Schlauchanschlüssen zum Benzinhahn auf den Halter aufstecken,
(Kabelausgang muß in Fahrtrichtung nach vorn zeigen)
Benzinhahnausgang mit INLET-Stutzen der Pumpe verbinden
(mitgelieferten Benzinschlauch passend zuschneiden)
Pumpenausgang mit vorhandenen Benzinschlauch am Vergaser anschließen.
Blindstopfen auf den Überlaufstutzen an der Schwimmerkammer stecken.
Elektrik:
Den Adapterkabelbaum (vom XJ600S Kit) auftrennen und folgendermaßen verfahren.
Benötigt werden nur folgende Kabel und die Stecker vom Relais und der Pumpe.
(gelb/schwarz- rot /weiß-blau/schwarz und schwarz)
Kabelanschlußplan:
Das gelb/schwarze vom Relais zusätzlich an das orange Kabel an der Zündbox anschließen
Das schwarze vom Relais zusätzlich an das schwarze der Zündbox anschließen.
Das rot/weiße vom Relais zusätzlich an das schwarz/rote an der Zündbox anschließen.
Das Relais wird mit Rappbandern am Kabelbaum zwischen Regler und Batterie befestigt.
Die benötigten Kabel müssen aus dem Adapterkabelbaum übernommen und auf erforderliche
Länge abgeschnitten werden.
Zum Anschluß an der Zündbox sollten die Flachstecker aus dem Vierfachstecker gezogen
werden (Achtung Belegung beachten} und dann jeweils beide Kabel mit einem neuen Flach-
stecker ( Terminalkit 90890-05145 ) verklemmt wieder im Vierfachstecker arretiert werden

ACHTUNG: Es werden nicht alle Teile des Umbausatzes gebraucht.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Alexa
Administrator
 
Beiträge: 763
Registriert: 15. Oktober 2010, 21:22
Wohnort: Berlin

Zurück zu Julians FAQ zur SZR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron