Renne fahren...

Re: Renne fahren...

Beitragvon bike-didi » 4. September 2017, 19:33

Das bisherige absolute Highlight: letzte Woche "Bilster Berg".
Dort unterwegs mit meinen Freunden Mike (Street Triple RS) und Torsten (GSX F 1000 S).
Die Orga war top, das "Motorrad Action Team" kann ich absolut empfehlen.
Der track ist einfach irre! Sehr anspruchsvoll, nach dem Chef vom Action Team gar der anspruchvollste weltweit.
Gibt zwei Lieblingsstellen - eine lange Links mit vorher abschüssigem Anlauf, die man mit der 390er Vollgas fahren kann (ca. 160 km/h).
Zweite die "Mausefalle" - nicht einsehbare enge Links, danach geht's 26% (!!) bergab. Dazu fällt die Strecke noch nach außen ab. Unten eine extreme Komprimierung und mehrere Wellen. Die Komprimierung ist so stark, dass ich manchmal nicht den 5. Gang rein bekam.
Musste ich aber, sonst hätte ich nicht genug Schwung für die anschließenden 21% bergauf gehabt.... . Auf den Wellen hebt man leicht ab.
Es geht entweder nur bergauf oder bergab, die Hälfte der Kurven ist nicht einsehbar... .

Hatte mich für die zweitschnellste von drei Gruppen eingetragen.
Dann die Sensation nach der Mittagspause nach den ersten drei turns: ich bin in die schnellste Gruppe gekommen, meine Kumpels in die langsamste... .
Grund: In den ersten drei turns wurden Sektorenzeiten genommen und auf die Gesamtstrecke hochgerechnet. Ich hatte daher mit nur 44 PS offensichtlich keinen Nachteil auf den Geraden.
Bin dann am Nachmittag und am Vormittag des zweiten Tages in der schnellsten Gruppe gefahren - neue Erfahrung, aber da gabs nichts zum Überholen . Dann gewechselt in die langsamste Gruppe und das waren die geilsten turns... .
Konnte dann auch mit meinen Freunden fahren.

https://www.youtube.com/watch?v=uWV9Bm_aceM&t=68s

Ach ja, das Aufnehmen hat leider nicht geklappt - im ersten Teil war ich direkt hinterm Mike. Er hat auch nach hinten gefilmt, aber ist nix geworden.
Im Video bin ich nur in der "Abklatschrunde" zu sehen...

0069-170828BB-004_69.jpg


0069-170828BB-022_69.jpg


0069-170828BB-028_69.jpg


0069-170829BB-001_69.jpg


Das Jahr auf der Renne begann mit "Groß Dölln", dort wird es am 23./24.09. auch abgeschlossen... ;)
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Renne fahren...

Beitragvon h1 » 13. September 2017, 15:32

Ich sehe... die Spritze sitzt :D

Huby war kürzlich auch auf dem Bilster Berg und auch sehr angetan von der anspruchsvollen Strecke.
Dir wünsche ich weiterhin viel Spaß und immer die gummierte Seite unten, Didi!
Ciao!

Heinz
Benutzeravatar
h1
Moderator
 
Beiträge: 206
Registriert: 16. Oktober 2010, 14:01
Wohnort: Münsterland

Re: Renne fahren...

Beitragvon bike-didi » 16. September 2017, 13:25

Danke, Heinz ;) !

Du wirst es nicht glauben, aber ich habe Huby am Start getroffen - er stand direkt neben mir (Huby fuhr ebenfalls in der schnellsten Gruppe). Wir konnten nur kurz miteinander reden, weils dann losging. Wollten eigentlich am Abend noch ein bissel quatschen, aber ich weiß nicht, wo er abgeblieben ist... :lol: .
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Renne fahren...

Beitragvon bike-didi » 16. September 2017, 16:18

Nächste Woche wird dann erstmalig mein neuer Racer eingesetzt - kein Bock mehr auf die ewige Umschrauberei für die Renne... :roll: :mrgreen: !
Alles aufgearbeitet, insb. Fahrwerk, Bremse und mapping verbessert.
Gewichtsmäßig noch bissel abgemagert, wiegt jetzt nur noch 135 kg - vollgetankt selbstverständlich... :D

WP_20170915_18_01_29_Rich.jpg


WP_20170915_18_02_26_Rich.jpg


WP_20170915_18_01_44_Rich.jpg


WP_20170915_18_02_40_Rich.jpg
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Renne fahren...

Beitragvon h1 » 18. September 2017, 17:32

Didi! Du bist der Kracher!!

Neben Huby in der Startaufstellung... das ist mal amtlich!!! Der fährt mittlerweile ganze Saisons mit seinen TRX durch und ist sehr ambitioniert... die TRX`n vom Huby wiegen mittlerweile knapp um die 160 KG und bringen locker deutlich mehr als 110 bis 120 PS am Hinterrad! Chapeau, Didi!!

Schade, daß Ihr Euch nicht mehr getroffen habt... ist immer toll mit dem Kerl ;)

Also... ich wiederhole meine guten Wünsche... bleib schön oben und check beim Huby mal die guten Sicherheitswesten-(Helite-Airbag) aus... er ist da mittlerweile Händler und kann Dir aus "erster Hand" erzählen wie wichtig so etwas ein kann! ;) Er wäre ohne die Weste nicht mehr unter uns... auch das ist leider wahr... technischer Defekt an der Bremse... also denke auch an Deine Sicherheit!!!

Ich feue mich mit Dir über Deinen Spaß!!!
Ciao!

Heinz
Benutzeravatar
h1
Moderator
 
Beiträge: 206
Registriert: 16. Oktober 2010, 14:01
Wohnort: Münsterland

Re: Renne fahren...

Beitragvon Rocco » 28. September 2017, 23:08

bike-didi hat geschrieben:Nächste Woche wird dann erstmalig mein neuer Racer eingesetzt - kein Bock mehr auf die ewige Umschrauberei für die Renne... :roll: :mrgreen: !
Alles aufgearbeitet, insb. Fahrwerk, Bremse und mapping verbessert.
Gewichtsmäßig noch bissel abgemagert, wiegt jetzt nur noch 135 kg - vollgetankt selbstverständlich... :D


Und wie wars?
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Renne fahren...

Beitragvon bike-didi » 3. Oktober 2017, 09:00

War super, Rocco... :D !
Der neue Renner passt wie die Faust aufs Auge. Nicht gepasst hat der Lenker, aber es ist mittlerweile der Lenker der Duke montiert.
Die Umstände waren zwar am 1. Tag alles andere als top, da ich gesundheitlich angeschlagen (Grippe), das Wetter nicht so dolle war (neblig und kalt) und mein Renner Anlaufschwierigkeiten hatte - Batterie hatte auf der Hinfahrt einen Kurzschluss.
Trotzdem konnte ich gleich im ersten turn meine persönliche Bestzeit verbessern :D .
WP_20170924_07_08_29_Rich 1.jpg


Am 2. Tag wurds dann auch nicht besser, die Nacht durch hatte es geregnet, schon wieder neblig und der track klatschnass.
21762003_1479743282133481_8194378051333025515_n.jpg

Mein Kumpel (ebenfalls 390er) hat mir dann angeboten, mal mit seiner zu fahren, da er Regenreifen hat(te).
WP_20170924_10_41_18_Rich.jpg

Das waren dann für mich die genialsten Runden an diesem Wochenende - das Fahren mit Regenreifen ist genau mein Ding, weils meinem runden Fahrstil entgegenkommt. Ich hatte natürlich schon bissel Muffe, aber hab mich nach wenigen Kurven absolut sicher gefühlt. Unterm Strich war ich dann nur 10 Sekunden langsamer als meine Bestzeit und sogar vier Sekunden schneller als mein Kumpel. Auf trockener Piste ist er schneller als ich.

Passt:
RC.jpg


RC2.jpg


Leider hat mein Kumpel an diesem Wochenende gleich zweimal im Kiesbett gelegen, beim zweiten Sturz wurde der Rahmen seiner Duke stark beschädigt. Allerdings fährt er auch extrem radikal, so dass er jetzt die Reissleine gezogen, die Duke komplett zerlegt und die Teile verkauft hat bzw. noch verkauft.
Was er im nächsten Jahr fährt, weiß er noch nicht.

Jedenfalls habe ich ihm einen Teil seiner Ausrüstung abgekauft, dazu gehört u. a. der Radsatz mit den Regenreifen sowie einen Radsatz mit neuen Supercorsas incl. Reifenwärmern.

h1 hat geschrieben:Also... ich wiederhole meine guten Wünsche... bleib schön oben und check beim Huby mal die guten Sicherheitswesten-(Helite-Airbag) aus... er ist da mittlerweile Händler und kann Dir aus "erster Hand" erzählen wie wichtig so etwas ein kann! ;)

Hab jetzt eine, Heinz... :D !
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Renne fahren...

Beitragvon Rocco » 4. Oktober 2017, 08:25

bike-didi hat geschrieben:Jedenfalls habe ich ihm einen Teil seiner Ausrüstung abgekauft, dazu gehört u. a. der Radsatz mit den Regenreifen sowie einen Radsatz mit neuen Supercorsas incl. Reifenwärmern.


Nachdem ich den Anfang gelesen hatte habe ich jetzt eigentlich schon gedacht dass es so enden wird. ;)
Ich wär' keinen Meter gefahren an dem WE, aber schön wenn Du Dich auch auf solche Umstände eingeschossen hast.

Hat eigentlich jemand aus Deinem Umfeld mal die Conti SM-Reifen probiert?
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Renne fahren...

Beitragvon bike-didi » 4. Oktober 2017, 09:46

Yepp, Rocco, mein Kumpel, von dem ich jetzt die Teile gekauft habe.
Er war beim ersten Mal auf der Renne mit den SM unterwegs, taugte ihm aber nicht, weil die früh anfingen zu schmieren.
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Renne fahren...

Beitragvon Rocco » 4. Oktober 2017, 12:51

OK, schmieren ist nicht so mein Ding. :mrgreen:
Ich hätte die jetzt preislich recht attraktiv gefunden im Vergleich zu den SC.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

VorherigeNächste

Zurück zu Talk - offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast