Yamaha MT-07

Yamaha MT-07

Beitragvon bike-didi » 5. November 2013, 09:20

Wenn das gestern kein Knaller war - vollkommen unerwartet und bislang nicht bekannt, zaubert Yamaha neben der MT-09 ein weiteres MT-Modell aus dem Hut:
http://www.yamaha-motor.eu/de/products/ ... mt-07.aspx
Radstand kürzer als bei der SZR!, steiler Lenkwinkel und wenig Nachlauf, Motor mit 270° Hubzapfenversatz, vollgetankt 182 kg! und das Beste - das Ganze für unter 6.000 € !!

Schade, dass Yamaha nicht schon 2012 damit um die Ecke gekommen ist - die NC hätte ich sicher nicht gekauft... ;)
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Yamaha MT-07

Beitragvon h1 » 6. November 2013, 07:29

Hallo Zusammen!

Ich finde die letzten Würfe von Yamaha auch wieder klasse. Die Preisgestaltung und vor allem auch die Richtung in "leichtere" Motorräder mit "normaler" Leistung gefällt mir. Da kann man mit den neuen 3 und 2 Zylinder Motoren sicher noch weitere tolle Moppeds erwarten! Ich bin sehr gespannt!!!

Die TRX kommt aber dennoch nicht weg ;)

Übrigens... es soll auch die SR wieder in Europa geben! Als SR 400 ... und von KTM die 390´er als Supersportler hat doch auch was!
Tolle "neue" Moppeds!
Ciao!

Heinz
Benutzeravatar
h1
Moderator
 
Beiträge: 206
Registriert: 16. Oktober 2010, 14:01
Wohnort: Münsterland

Re: Yamaha MT-07

Beitragvon bike-didi » 5. Juli 2014, 13:11

Man, bin ich dämlich - ich konnte es einfach nicht lassen :mrgreen: ... .

MT-07.JPG


Nachdem ich gestern eine mittelgroße Runde mit der X gefahren bin und ich mich mehrmals über das hohe Gewicht geärgert habe, bin ich heute die MT-07 Probe gefahren... :D
Also heute Morgen einfach mal zum nächsten Yam-Händler. Ich hatte viel Glück, da für heute nicht eine einzige Buchung eingetragen war und ich mir Zeit lassen konnte. Als der Händler das Mopped aus dem Laden schob und mich fragte, ob mein Mopped eine 390er wäre, sagte er mit einem fetten Grinsen, dass ich begeistert sein würde - er sollte Recht behalten!
Also los - drauf gesetzt und Abfahrt. Auf den ersten Meter hatte ich das Gefühl, dass nach vorn noch weniger Mopped ist als auf der 390er. Die Sitzposition ähnlich, allerdings war mir der Lenker etwas zu schmal und viel zu weit hinten. Der Sitz ist relativ hart, ähnlich wie der der 390er, bietet aber einen tollen Komfort für viele schmerzfreie 07-Stunden. Die Schaltwege sind sehr kurz und genauso präzise wie bei der Duke. Das Cockpit ist etwas näher und ungünstiger platziert, zum Ablesen muss man immer nach unten schauen.
Dann aus dem Ort raus und Gas. Heieiei, geht das Teil! Ich hätte nie gedacht, dass man einen relativ kurzhubigen 690er Motor auf so viel Drehmoment von unten trimmen kann... ;-) . Der Motor ist einfach nur ein Hammer! Da das Teil auch schon eingefahren war (mit fast 2.000 KM), konnte ich den Motor auch mal drehen - keine spürbare Leistungsspitze wie bei der 390er, dafür aber Druck bis zum Begrenzer! Drehen muss man den Motor allerdings überhaupt nicht, er zieht im 6. Gang schon ab 50 km/h relativ ruckelfrei los, ab 60 km/h hat er ausreichend Saft - die NC ist dagegen, obwohl Langhuber, eine Krücke...! Ein bisschen gefehlt haben mir die Lebensäußerungen der NC, die sich anfühlen, als würde man einen V-Motor unter sich haben.
Die 07 ist absolut frei von Lastwechseln, die Gasannahme einfach nur perfekt - das können Duke und NC lange nicht so gut und kein Vergleich zur giftig ans Gas gehenden MT-09. Die 07 fährt sich sehr handlich, die 390er kann das natürlich noch spürbar besser. Aber kein Wunder bei dem fetten 180er Reifen, den man doch deutlich merkt! Zumindest, wenn man beide Moppeds direkt tauscht!
Man hat ja schon gelesen, dass das Fahrwerk ziemlich komfortabel ausgelegt ist, was ich bestätigen kann. Insb. das hintere Federbein hat deutlich zu wenig Dämpfung. Das Ansprechverhalten ist klasse, kurze Schläge pariert sie super, aber über lange Wellen fängt sie hinten mächtig das Pumpen an... . Aber das lässt sich ändern.
Auf dieser 07 waren die Bridgestone BT023 montiert, mit der sie untadelig läuft und sich problemlos bis zur Kante abwinkeln lässt. Allerdings setzen die sehr langen Angstnippel arg früh auf.
Weitere Kritikpunkte: der Kühler in Alu-Natur-Optik, was aber nur optisch stört und die billigen Brems- und Kupplungshebel, wobei mir beim Kupplungshebel der Abstand zum Lenker zu groß war.
Fazit: Ich habe mich auf der 07 vom ersten Meter an zu Hause gefühlt, ein super tolles Mopped - definitiv meins, sobald ich die NC verkauft habe und sich eine auftreiben lässt... ;-)

MT-07 (2).JPG
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Yamaha MT-07

Beitragvon bike-didi » 23. Juli 2014, 14:21

Wir haben die zweite Duke dann doch nicht genommen... :( .
Meine Frau hat mich überzeugt, dass das Quatsch ist - bedeutet, sie fährt meine Duke, die ich mangels KM auch mal ab und an bewegen darf... .
Stattdessen zieht am nächsten Wochenende eine weiße MT-07 bei uns ein... :D

DSC06240.JPG
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Yamaha MT-07

Beitragvon Rocco » 23. Juli 2014, 19:40

Kommst Du dann mit beiden zum Treffen? :mrgreen:
Ich höchstwahrscheinlich mit der CB-1.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Yamaha MT-07

Beitragvon h1 » 24. Juli 2014, 11:25

Mein Glückwunsch, Didi!

Da wünsche ich Dir viel Spass mit dem neuen Freudenspender!!
Ciao!

Heinz
Benutzeravatar
h1
Moderator
 
Beiträge: 206
Registriert: 16. Oktober 2010, 14:01
Wohnort: Münsterland

Re: Yamaha MT-07

Beitragvon bike-didi » 25. Juli 2014, 04:09

@Rocco: Mal schauen, ich kann ja schnell mal wechseln... ;)

Danke, Heinz!
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg


Zurück zu Talk - offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast