Der Trend geht zum Drittmotorrad

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon fran-jo » 29. Juli 2013, 11:12

Hallo Rocco,
die Cola muss, je nach Rostumfang, länger einwirken....mit 1 Tag ist das leider nicht getan. Aber Du hast ihn ja auch so sauber bekommen. Bzgl. Vergaserreinigung (aussen) habe ich gute Erfahrungen mit Essig Essenz gemacht. Allerdings gilt dabei zu beachten, dass man seine Hände ordentlich schützt.
Ist die Versiegelung transparent oder farbig ?

Gruss

Franjo
fran-jo
 
Beiträge: 180
Registriert: 6. August 2012, 14:00

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon Rocco » 29. Juli 2013, 11:30

fran-jo hat geschrieben:Bzgl. Vergaserreinigung (aussen) habe ich gute Erfahrungen mit Essig Essenz gemacht. Allerdings gilt dabei zu beachten, dass man seine Hände ordentlich schützt.


Zitronensäure hatte ich auch gelesen. War nur zu faul, am heißen WE Kaufland aufzusuchen. Habe ich grösstenteils mit Schleifbürsten und dem Proxxon Micromot gemacht.

Ist die Versiegelung transparent oder farbig ?


Die Versiegelung selbst sieht so silbergrau aus. Ich mache noch ein paar Fotos die nächsten Tage.
Das ganze 3teilige Set hatte 30 € gekostet. Habe ich bei http://www.korrosionsschutz-depot.de gekauft weil ich schon damals gute Erfahrungen gemacht habe mit der Firma.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon bike-didi » 5. August 2013, 07:11

fran-jo hat geschrieben:Bzgl. Vergaserreinigung (aussen) habe ich gute Erfahrungen mit Essig Essenz gemacht. Allerdings gilt dabei zu beachten, dass man seine Hände ordentlich schützt.


Und die Vergaser nicht zu lange drin liegen lassen, sonst sind sie nämlich weg... .
Habe ich auch schon ausprobiert, die Säure greift stark die Oberfläche an.
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon Rocco » 5. August 2013, 10:10

Ich habe jetzt noch einen Satz neue Kerzen bestellt. Der 4. Krümmer (von links aus gesehen) wurde nur handwarm im Vergleich zu den restlichen. Als ich die Kerze raus hatte und wieder aufgesteckt schlug der Funke immer sehr komisch über, nur jedes 2. Mal direkt zwischen den Elektrode, sonst gegen das Gewinde. Wurdert mich zwar, dass Kerzen vom Liegen über die Zeit kaputt gehen, aber ich habe dann gleich 4 neue bestellt, die baue ich morgen ein.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon Rocco » 15. August 2013, 20:45

Heiliger Strohsack, nachdem ich

a. eine eidesstattliche Erklärung über den KfZ-Briefverlust beim Notar machen ließ,
b. mir für 60 € ein Datenblatt von Honda habe schicken lassen (wirklich schnell die Leute, in 2 Tagen war es da),
c. damit eine HU bei der GTÜ machte,
d. 2 Termine bei der Zulassungsstelle (beim ersten Mal hatte ich wirklich alles außer einen Kaufvertrag dabei) wahrgenommen hatte hielt ich heute mein Kennzeichen mit 2 frisch aufgeklebten Plaketten in den Händen.

So ungefähr fühlte ich mich danach: Bild

Ich bin zwar ziemlich sicher, dass die Kiste nicht am 1.7.1989 erstmals zugelassen wurde, sondern erst 1991, aber das stand halt so auf dem Datenblatt von Honda drauf und es ist mir völlig schnuppe.

Na jedenfalls hat die Drehorgel (oh ja das ist sie!) jetzt schon mal 30 Meilen mehr auf dem Zähler.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon bike-didi » 16. August 2013, 10:54

Uih, das war ja ein Hürdenlauf. Jedenfalls meinen Glückwunsch, Rocco!
Bin schon auf Deine ersten Erfahrungen sehr gespannt!
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon dennis121181 » 16. August 2013, 15:58

Vor 1990, ist doch super. Sparst dir die AUK, oder?

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1235
Registriert: 17. Oktober 2010, 18:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon Rocco » 16. August 2013, 21:39

Um der AU zu entgehen müsste das Motorrad vor dem 1.1.89 erstmals zugelassen worden sein, Dennis. So alte Kisten besitze ich aber nicht mehr. ;) Die 87er 250er MZ hatte ich damals im übetragenen Sinn gegen einen Satz Reifen für meine PC23 getauscht.

Macht übrigens Spass die Kleine. Ich gewöhne mich langsam dran, morgen macht sie die 3. Tour.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon Alexa » 18. August 2013, 21:01

Na, gratuliere, dann möcht ich sie auch bald bewundern.
Vielleicht bekommen wir näxtes WE was hin? Könnte aber auch unter der Woche, hab Urlaub :mrgreen:
LG
Alexa
Benutzeravatar
Alexa
Administrator
 
Beiträge: 753
Registriert: 15. Oktober 2010, 20:22
Wohnort: Berlin

Re: Der Trend geht zum Drittmotorrad

Beitragvon Rocco » 18. August 2013, 22:18

Alexa hat geschrieben:Na, gratuliere, dann möcht ich sie auch bald bewundern.
Vielleicht bekommen wir näxtes WE was hin? Könnte aber auch unter der Woche, hab Urlaub :mrgreen:


Nächstes WE bin ich in Schwerin zum Boxen. Aber Montag bis Freitag ist ja auch Zeit. ;) Ab Dienstag ist kein Regen angesagt. Kannst gerne vorbeikommen, ruf ein fach mal an.

Ich habe die Kiste übrigens gestern mal eben 1,5 km zur Tanke geschoben... in 13 Minuten. Der Tank war restlos leer, die Reserve am Benzinhahn haut nicht hin, muss wohl doch noch einen neuen kaufen.
Und mit dem Choke ist auch noch was nicht i.O. Das Teil verbrauchte satte 7,7 Liter auf hundert und springt immer ohne Choke an. Vermutlich steht der einfach immer ein wenig offen...

Bin heute das erste Mal mit meiner Grossen als Rucksack durch die Stadt gefahren (ja ich weiß, sowas wollte ich ja nie machen...). Hat ihr Spass gemacht und sie will das öfter machen.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

VorherigeNächste

Zurück zu Talk - offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast