IgniTech

Re: IgniTech

Beitragvon dennis121181 » 7. September 2013, 11:24

Hallo Rocco, hab einen Schaltblitz an meinem Renner, über den DET 100 angeschlossen. Hatte so etwas immer belächelt, finde den mittlerweile aber echt gut.

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1341
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: IgniTech

Beitragvon Rocco » 7. September 2013, 11:39

Ich habe an dem Koso RX1N an der FZR auch einen. Im normalen Alltag brauche ich das bei der Karre kaum, kein Wunder, drückt die ja bei 7000 RPM schon um die 110 PS ans Hinterrad. Bei der SZR mache ich das jetzt auch mal über den Winter. Kann sicher nicht schaden auf der Renne.

Was hast Du als Lampe verwendet? Ich nehme einfach so eine helle weiße LED in einer Fassung zum Einschrauben ins Cockpit.

BTW: In Serie ist ja auf der Ignitech die Kurve der XT600 drauf, habe ich vor 2 Tagen erst mal verändert. Mal sehen wie ich das wahrnehme am Monatsende auf dem Spreewaldring.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1253
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: IgniTech

Beitragvon dennis121181 » 7. September 2013, 12:13

Hab nen Schaltblitz mit 5 Leds die sich aber über nen Sensor an das Umgebungslicht anpassen, damit man Nachts nicht erblindet.
Ist sonst sau hell. Dieser fängt erst an zu blinken, wird dann schneller, bis der Schaltpunkt erreicht ist.

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1341
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: IgniTech

Beitragvon Rocco » 7. September 2013, 13:31

Also fast wie beim Koso, da kannst Du noch einen lascheren "Vorblitz" programmieren. Gibt die Ignitech nicht her, aber macht mir jetzt auch nichts. Nachtrennen fahr' ich ja sowieso nicht. ;)
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1253
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: IgniTech

Beitragvon benni » 7. September 2013, 23:01

es gibt bei conrad&co fertige cluster zu koofen, die sind je nach ausführung auch nicht zu hell.
Ein 50W Halogenspot ist im Gegenzug immer blendend (und raumgreifend...).
vel erfolg.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Re: IgniTech

Beitragvon Rocco » 8. September 2013, 11:27

benni hat geschrieben:Ein 50W Halogenspot ist im Gegenzug immer blendend (und raumgreifend...).


Ich habe das schon öfter gesehen an irgendwelchen Racebikes. Sieht mir persönlich aber irgendwie nach Notlösung aus, von Zeiten wo es noch keine LED gab.

BTW warum will auf dem Laptop und WIndows 7 die Version 8.8 von Ignitech nicht laufen? Auf dem Desktoprechner tut sie es, am Laptop kommt die Meldung dies sei "keine zulässige Win32-Anwendung"?
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1253
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Vorherige

Zurück zu Tuning/Leistungssteigerung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast