IgniTech

IgniTech

Beitragvon michael » 23. Oktober 2011, 14:13

hallo,
ich wollte mal fragen ob hier jemand schon erfahrung mit der freiprogrammier baren zündung von ignitech gesammelt hatt.
ich binn am überlegen meiner kleinen das teil zu gönnen evtl auch die ignijet anlage und dann aus einspritz anlage mit lambada regelung umzubauen, drosselkappen solltenja nicht so das prob. sein gibts ja bei den aktuellen mppeds genug.

mfg

micha
michael
 
Beiträge: 43
Registriert: 1. Oktober 2011, 20:37
Wohnort: 52224 stolberg

Re: IgniTech

Beitragvon bill » 24. Oktober 2011, 05:52

ja, ziemlich viele haben das. In diesem Fall muss ich wirklich auf die Suchfunktion verweisen. Auch im Skorpionforum. und Baggis. Ohne Scheiss oder Haeme.
Seit mindestens 3 jahren fahre ich nichts anders mehr und habe ca 100 Sparkers plug&play verkauft. in allerwelt.
Benutzeravatar
bill
 
Beiträge: 750
Registriert: 18. Oktober 2010, 04:00
Wohnort: 74336 Brackenheim

Re: IgniTech

Beitragvon naturfan1 » 24. Oktober 2011, 17:25

Hi michael,

Auch ich habe mir die Sparker von ignitech besorgt und eingebaut.
Allerdings hatte ich überlesen dass bill die programmiert und sie Dir auch verkauft.
Ich hatte sie vom Hersteller direkt. - Aber für die SZR gibt es kein voreingestelltes programm. - Muss man selber machen.
Ich hatte das Programm dann von bill und dann nur noch den Begrenzer-Einsatz selber wieder herabgesetzt.
Das Ding ist spitze. - Mit dem angepassten Programm von bill natürlich.
Möchte das nicht mehr missen.
So werden das alle sagen die sie haben.

Gruß

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: IgniTech

Beitragvon dennis121181 » 24. Oktober 2011, 22:32

Ja. Kann ich nur empfehlen.

MfG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1297
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: IgniTech

Beitragvon muellera_123 » 25. Oktober 2011, 22:15

Hallo Michael,
hab die Ignitech Sparker auch fix und fertig programmiert von Bill gekauft !!
Einbauen --> Losfahren --> alles TOP !! :D

Gruß
Albert
Benutzeravatar
muellera_123
 
Beiträge: 159
Registriert: 9. November 2010, 00:01
Wohnort: Grafenau 94481

Re: IgniTech

Beitragvon much » 25. Oktober 2011, 23:14

muellera_123 hat geschrieben:Hallo Michael,
hab die Ignitech Sparker auch fix und fertig programmiert von Bill gekauft !!
Einbauen --> Losfahren --> alles TOP !! :D

Gleiches hier, es gibt dazu viele Beiträge in diesem Forum.

@micha: Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, wenn ich dir sage, dass dein Beitrag furchtbar zu lesen ist.

Gruß
Matthias
much
Administrator
 
Beiträge: 181
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:19
Wohnort: 68753 Waghäusel

Re: IgniTech

Beitragvon DerOlli » 26. Oktober 2011, 07:51

So ein Ding mit "lambada regelung" will ich auch!

Grüße Olli
Wo wir sind, ist vorn!
DerOlli
 
Beiträge: 80
Registriert: 18. Oktober 2010, 08:17

Re: IgniTech

Beitragvon Rocco » 23. April 2013, 10:48

Also ich habe jetzt auch so ein Ding, hatte mir für die FZR und für die SZR eine gekauft.

Durch das MZ-Baghira-Forum geistern an die 10 verschiedene Kurven rum (die wohl alle auf Ignitechs XTZ660-Kurve oder der Urkurve von Bill beruhen). Hat da schon mal jemand noch weiter gehend experimentiert?
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1226
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: IgniTech

Beitragvon Rocco » 6. September 2013, 13:37

Hat schon mal jemand einen Schaltblitz programmiert? Wenn ja, wie? Soll das Pin 12 sein an der Ignitech? Das steuert eine 12V-Lampe an? Über Relais eine Halogenlampe?

Bild
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1226
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: IgniTech

Beitragvon Rocco » 6. September 2013, 18:34

Rocco hat geschrieben:Hat schon mal jemand einen Schaltblitz programmiert? Wenn ja, wie? Soll das Pin 12 sein an der Ignitech? Das steuert eine 12V-Lampe an? Über Relais eine Halogenlampe?


OK, dann werde ich gleich mal eine Auflösung posten:

Pin 12 an die eine Seite der Lampe und an die andere Seite der Lampe 12V Zündungsplus.

Eine Lampe bis 50W (auch Halogenlampe) kannst du direkt anschließen, willst du eine mit mehr Leistung haben, musst du ein Relais dazwischen schalten.


Mach ich mal wenn mir im Winter langweilig ist, ob ich's brauche sei mal dahingestellt. ;)
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1226
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Nächste

Zurück zu Tuning/Leistungssteigerung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron