Neue Krümmerteile

Neue Krümmerteile

Beitragvon naturfan1 » 14. Juni 2013, 13:41

Hallo Leute,

Nachdem vor einigen Tagen meine für viel Geld erstandene ebay Krümmer-Anlage am
Sammler sich in Einzelteile aufgelöst hat und ebenso auch der eingeschweißte
Anschluss im Fazer-Endtopf, habe ich mir die Krümmer-Anlage der Engländer bestellt.
Zurzeit kostet die mit Versand runde 480€. Und hat auch leider keinen ESD. So muss
zunächst also das alte originale Ofenrohr wieder herhalten.
Bei meiner Suche im Net für andere ESD`s stolperte ich über den Powersprint
Online – Katalog. Die haben komplette Einzelteile für verschieden Auspuffanlagen.
Unter anderem auch einen fertigen Sammler 2 in 1 für ca. 58€.
Da könnte ich ja doch noch die ebay-Anlage wieder Instant setzen und in unserer
„Blauen“ verbauen.
Hat vielleicht jemand mit den Powersprintteilen schon Erfahrung gesammelt oder kann sonst
was darüber berichten?


Gruß

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon dennis121181 » 14. Juni 2013, 20:47

2*45 mm ist aber auch schon heftig, oder?

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1297
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon naturfan1 » 15. Juni 2013, 14:09

Hi Dennis,

Ja du hast recht,

Rohre haben die schon ab 32mm.
Sammler und Reduzierstücke beginnen erst bei 45 mm.
Habe schon nachgefragt ob diese auch kleiner zu haben sind.

Gruß

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon naturfan1 » 30. Juni 2013, 19:04

Hallo,

Sagt mal wer, hat die Anlage der Engländer ohne Probleme verbaut?
Meine Teile wollen hinten wie vorne nicht passen. Die Krümmer sind so schlecht gebogen,
dass es nicht möglich ist, die Teile komplett zu montieren.
Das habe ich mir definitiv anders vorgestellt.
Ich besorge mir doch noch ein WIG - Schweißgerät und mach das selber.
Dann weiß ich wie das gemacht ist.
- Wenn das nur nicht so teuer wäre.

Also weiterhin mit den alten Teile fahren. - Mist.

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon dennis121181 » 30. Juni 2013, 21:23

links und rechts vertauscht?

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1297
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon naturfan1 » 30. Juni 2013, 21:36

Hi dennis,

Nein, das geht ja nicht.
Der rechte längere Krümmer ist so schlecht gefertigt, dass sich, wenn sie am Zylinder leicht fixiert werden,
die nach unten führenden Rohre schon berühren. Dann stimmt der Winkel zum Sammler nicht mehr.
Oder ich stecke die Krümmer erst in den Sammler. Dann ist aber soviel Spannung in den Teilen,
dass der Krümmer an der Ölwanne und der Sammler am Rahmen ansteht.

Normalerweise würde ich sagen das ist Pfusch.

Bin mal gespannt was die antworten, wenn sie die Bilder sehen.

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon naturfan1 » 2. Juli 2013, 21:11

Hallo Leute,

Nochmals die Frage:

Wer hat die Anlage der Engländer (Projection Racing) tatsächlich verbaut.
- Und das ohne Probleme!

Meine Anlage wollen die wieder zurück und mir das Geld wieder erstatten.
Da sie nur eine Lehre und keine SZR haben können sie das nicht überprüfen.
- Deshalb können sie auch keine Neue liefern, da diese ja dann, das selbe Problem haben müsste.

Mein Problem:
Der rechte längere Krümmer ist zu weit nach links gebogen.
So können beide Krümmer nicht parallel nach unten laufen.
Meine stoßen oben am Knie zusammen und stehen unten soweit auseinander
dass der 2 in 1 nicht mehr passt, oder wenn ich ihn rein vergewaltige ist der
so schief, dass hinten alles an der Ölwanne oder am Rahmen zur Schwinge anstößt.

Würde mich mal interessieren ob es Anlagen gab die auf Anhieb passten.

Überlege mir noch ob ich das mit der Gasflamme heiß mache und solange verbiege bis das passt.

Danke schon mal für eure Antworten

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon dennis121181 » 3. Juli 2013, 21:29

Zeig uns doch mal ein paar Bilder.

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1297
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon Rocco » 3. Juli 2013, 21:43

Harald, frag' Noster und Benni, die besitzen diese Krümmer auch.

viewtopic.php?f=24&t=239&p=4353&hilit=kr%C3%BCmmer+england#p4353
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1226
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Neue Krümmerteile

Beitragvon naturfan1 » 4. Juli 2013, 11:47

So,
hier mal ein paar Bilder.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich glaube, die sind selbst erklärend.

Gruß

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 325
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Nächste

Zurück zu Tuning/Leistungssteigerung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron