TÜV

Beiträge zur Serientechnik

TÜV

Beitragvon PizzaMario » 24. Januar 2019, 14:37

Hallo zusammen,

schön, dass es dieses Forum noch gibt :-).

Nach 5 Jahren Winterschlaf will ich meine Maschine wieder anmelden. Sie sprang auch direkt ohne Probleme an!!!

Nun war ich bei der Prüfung leider nicht anwesend, und hatte - aus meiner Sicht - mal wieder so einen ahnungslosen Honk erwischt.

1. Zum einen wird bemängelt, dass zwischen Kupplungsgriff und Verkleidung bei vollem Lenkeinschlag zu wenig Platz für die Finger ist. Da hat er recht, aber die Stummellenker können ja nicht anders eingestellt werden - sind ja an der Brücke fixiert. 10 Jahre bin ich so gefahren und hatte nie Probleme. Ich könnte höchstens den Kupplungsgriff etwas nach oben drehen; dann ist mir persönlich das aber zu unergonomisch beim Fahren - stelle ich mir zumindest vor, ich habe nie etwas an der Ausrichtung geändert. Ist das bei euch auch so eng?

2. Dann hat der gute Mann mal einen Zollstock in meinen Auspuff gesteckt und die fehlenden Prallbleche bemängelt. Hab ihn dann mal über den Aufbau des Auspuff am Telefon aufgeklärt. Nun denn, jetzt will er einen Zettel von mir, wo drauf steht, dass dieser Auspuff für das Motorrad zugelassen ist. Ich dachte immer, da er eine E-Nummer hat, muss ich nichts mit mir führen?! Anyway, könnte ihr mir sagen, was für einen Auspuff ich habe (ich erinnere mich nicht mehr :-), war es ein BOS?; E-Nummer: E4 - 1006) und wo ich die Zulässigkeitsbescheinigung herbekomme?

Danke.

Gruß
Mario
Dateianhänge
image-2019-01-24 (1).jpg
Auspuff
image-2019-01-24.jpg
Kupplungsgriff
PizzaMario
 
Beiträge: 18
Registriert: 6. Mai 2011, 16:18
Wohnort: 26969 Butjadingen-Burhave

Re: TÜV

Beitragvon Juergen » 25. Januar 2019, 13:19

Mahlzeit Mario,
das Problem mit Kupplungshebel hatte ich auch mal und musste nochmal vorstellig werden... :shock:
Zuvor hab ich auf den linken Lenkanschlag an der unteren Gabelbruecke mit Sekundenkleber ein 3mm starkes Alukloetzchen gebappt
und den Lenker dann nach rechts eingeschlagen und vielleicht ne Minute leicht gedrueckt gehalten.
Das Trum ist bestimmt schon wieder weggefallen, hat aber gereicht um eben die Plakette zu ergattern -
bei der naechsten HU hat das wieder keinen interessiert... 8-)

Von wegen Endtopf kann ich Dir leider nicht weiterhelfen - zur Not halt mitm Originalen zur HU und danach wieder zuruecktauschen :twisted:

Gruessle, Juergen ;)
Benutzeravatar
Juergen
 
Beiträge: 70
Registriert: 22. Dezember 2015, 16:37

Re: TÜV

Beitragvon PizzaMario » 5. Februar 2019, 10:22

Ja hallo,

sind denn alle hier noch im Winterschlaf?

Danke Jürgen. Den originalen Auspuff hat die kleine vor 10 Jahren abvibriert :-). Das wäre umständlich, den aufzubereiten und dranzudängeln. Also für den TÜV werde ich den Kupplungshebel etwas verstellen und anschließend wieder zurückdrehen. Ist ja kein Akt. Nervt mich nur :evil: .

Ich hab nochmal auf den Auspuff geschaut. Hersteller ist BSM. Hat denn keiner von euch ein Gutachten (Amtsdeutsch: Nachweis über den Verwendungsbereich), dass das Teil an der SZR erlaubt ist. Per Januar 18 waren noch 145 SZR's angemeldet. Mit eurer Hilfe können es wieder 146 werden :-).

Gruß
Mario

PS: Wer sich für Zulassungszahlen interssiert, wird hier fündig: https://www.kba.de/DE/Statistik/Produktkatalog/produkte/Fahrzeuge/fz2_b_uebersicht.html?nn=1146130
PizzaMario
 
Beiträge: 18
Registriert: 6. Mai 2011, 16:18
Wohnort: 26969 Butjadingen-Burhave

Re: TÜV

Beitragvon Rocco » 5. Februar 2019, 20:51

In dem Winkel wie der verbaut ist gehört er ganz sicher an keine SZR.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1249
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: TÜV

Beitragvon PizzaMario » 6. Februar 2019, 07:04

Moin,

Es geht nur um den ESD. Das Mittelrohr habe anfertigen lassen in diesem Winkel und wird vom Prüfer auch nicht kritisiert 8-).
Der ESD ist ganz sicher für die SZR, sonst würde ich nicht versuchen, das Ding durch den TÜV zu bekommen. Ich habe jetzt auch mal eine Anfrage an die Behörden in Holland gesendet. Irgendwo müssen ja Unterlagen zu dieser EG Nummer existieren. Den Hersteller gibt es ja nicht mehr. Aber hat denn sonst keiner hier den BSM carbon ESD mehr verbaut?

Danke.
Gruß
Mario
PizzaMario
 
Beiträge: 18
Registriert: 6. Mai 2011, 16:18
Wohnort: 26969 Butjadingen-Burhave

Re: TÜV

Beitragvon much » 6. Februar 2019, 11:36

hab mal den Dennis informiert - der könnte was dazu wissen.

Gruß
Matthias
much
Administrator
 
Beiträge: 209
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:19
Wohnort: 68753 Waghäusel

Re: TÜV

Beitragvon Rocco » 6. Februar 2019, 13:58

Mit der KBA-Nummer auf 'ner Felge würde ich beim KBA anfragen.
Ohne dass ich jetzt für Dich recherchiert habe: Mit E-Nummern muss es doch eine ähnliche Anlaufstelle geben.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1249
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: TÜV

Beitragvon dennis121181 » 6. Februar 2019, 21:17

Hallo Mario,
im Mitgliederbereich findest du einige Gutachten und ABEs, die ich mit Manfred zusammengetragen habe. Dort findest du auch alles an Papieren die ich über den BSM besitze.
Auf der Startseite recht weit unten auf den Mitgliederbereich klicken, dann gibt es eine Rubrik mit ABEs und Gutachten.


LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1334
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: TÜV

Beitragvon PizzaMario » 6. Februar 2019, 21:52

Hallo dennis,

"Begleitpapiere BSM", das klingt nach dem, was ich suche. Allerdings sind die Bilder, die du - damals, vor 6 Jahren - auf Imageshack hochgeladen hast nicht mehr verfügbar. Vielleicht must du sie auch nur erneut freigeben? Kannst du mal schauen?

Besten Dank.
PizzaMario
 
Beiträge: 18
Registriert: 6. Mai 2011, 16:18
Wohnort: 26969 Butjadingen-Burhave

Re: TÜV

Beitragvon dennis121181 » 6. Februar 2019, 23:10

Mario,
in der selben Rubrik im selben Thread gibt es die PDF BSM,
diese funktioniert auch aktuell noch.


LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1334
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron