anderes Federbein

Beiträge zur Serientechnik

anderes Federbein

Beitragvon frapek » 29. Juni 2018, 14:26

Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit ein anderes / 'besseres' Federbein hinten einzubauen - für ein weicheres Ansprechverhalten,
da das originale mir zu hart ist (eventuell dem Alter meiner SZR geschuldet - lange Standzeit, erst 10 Tsd km).
Vielleicht kam mir Gunman einen Tip geben, da er verstellbares Wilbers-Federbein eingebaut hat, bzgl. Typ / Modell, Preis,
oder der AndreasP: Boge Federbein..?
Möchte nichts umbauen müssen, an Schwinge etc. - suche den Kompromiss zw. Preis und Einstellmöglichkeiten.

Danke und Gruß

frapek
frapek
 
Beiträge: 10
Registriert: 1. Februar 2017, 01:37
Wohnort: Asbach (WW)

Re: anderes Federbein

Beitragvon AndreasP » 29. Juni 2018, 15:15

Ursprünglich kommt die Empfehlung von Rocco:

GSXR 1000 K1 mit der roten Feder.

GSXR K1 1000 klein.png



VG Andreas
AndreasP
 
Beiträge: 266
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:39

Re: anderes Federbein

Beitragvon Rocco » 29. Juni 2018, 22:43

Das Federbein ist Klasse und hat ein gutes Ansprechverhalten. In der 200 Kilo schweren GSX-R gilt es als etwas zu soft, was man in der SZR nicht behaupten kann, arbeitet sehr sämig.

Einzig den Halter für die Serien-Batterie muss man auf der einen Seite kürzen/entfernen. An der Schwinge selbst sind keine Arbeiten nötig.
Sieht man hier: http://www.redheat.de/sos/federbein/DSC_5399.html
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: anderes Federbein

Beitragvon frapek » 30. Juni 2018, 09:25

Moin zusammen,

Danke Euch für den Tipp.

Ich fand bei eBay die Originalen Federbeine (rote Feder)
+ diverse Nachrüstteile von Öhlins etc. für die GSXR 1000 K1...K9
Werde die Rote mir besorgen.

Sind Federbeine generell eintragspflichtig und müssen TÜV abgenommen werden ?
Welche Papiere brauche ich dann eventuell vom Vorbesitzer?

VG
frapek
frapek
 
Beiträge: 10
Registriert: 1. Februar 2017, 01:37
Wohnort: Asbach (WW)

Re: anderes Federbein

Beitragvon dennis121181 » 30. Juni 2018, 14:57

Theoretisch Eintragungspflichtig, oder Zubehör mit ABE. Bei dem GSXR Federbein würde ich persönlich nichts eintragen lassen, möchte hier aber niemanden dazu anstiften.

LG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1341
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: anderes Federbein

Beitragvon Rocco » 2. Juli 2018, 12:41

frapek hat geschrieben:Ich fand bei eBay die Originalen Federbeine (rote Feder)
+ diverse Nachrüstteile von Öhlins etc. für die GSXR 1000 K1...K9
Werde die Rote mir besorgen.


Öhlins-FB mögen von späteren Baujahren durchaus gehen, die haben den Ausgleichsbehälter ja an einem Schlauch. Was nicht geht sind die FB ab der K3. Mike Edwards hat die ganze Schwinge deswegen umgeschweißt. Sieht man hier gut: http://www.mike-edwards.net/Gordon/blog ... -01-07.htm
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron