Schwungrad wechseln - welches Werkzeug?

Beiträge zur Serientechnik

Schwungrad wechseln - welches Werkzeug?

Beitragvon trutemore » 11. Mai 2020, 21:43

Hallo zusammen,

ich habe seit längerem ein erleichtertes Schwungrad hier liegen. Vom Einbau hielt mich bisher ab, dass ich keinen passenden Abzieher habe.

Frage 1:
Könnt Ihr mir einen passenden Abzieher aus entsprechenden Internetportalen empfehlen? Evtl. kann ja jemand einen Link einstellen, sofern er mit entsprechendem Produkt gute Erfahrungen gemacht hat?
Mir wurde empfohlen, einen Abzieher selbst herzustellen. Hat hierzu jemenad vielleicht eine Masszeichnung?

Frage2:
Ich habe in einem Thread hier gelesen, dass man eine "Schutztasse" für die Kurbelwelle benutzen sollte um diese beim Abziehvorgang nicht zu schädigen.
Wie kann ich mir diese Schutztasse vorstellen?
Wird man ohne diese Schutztasse die Kurbelwelle zerstören?

Frage3:
Sollte / muss der Keil des Schwungrades durch einen neuen ersetzt werden sobald ich ein neues Schwungrad verbaue?


Vielen Dank vorab
trutemore
 
Beiträge: 33
Registriert: 2. November 2010, 21:25

Re: Schwungrad wechseln - welches Werkzeug?

Beitragvon AndreasP » 14. Mai 2020, 09:33

Hallo,

das passende Werkzeug gibt es bei KEDO.

VG Andreas
AndreasP
 
Beiträge: 274
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:39


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron