Welcher Typ Fahrer bist Du?

Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Rocco » 8. August 2012, 20:17

Bild

Erkennt sich jemand wieder? :mrgreen:
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Alexa » 9. August 2012, 09:51

Rocco hat geschrieben:Erkennt sich jemand wieder? :mrgreen:


Nö, alles Jungs, bis auf eine Bild
Benutzeravatar
Alexa
Administrator
 
Beiträge: 768
Registriert: 15. Oktober 2010, 21:22
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Rocco » 9. August 2012, 10:40

Alexa hat geschrieben:Nö, alles Jungs, bis auf eine Bild


*grummel*

OK, Du hättest Dich trotzdem wiedererkennen können. ;)

Obwohl die Nummer 1 auch eher nach Mädel aussieht.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Speedfreak » 9. August 2012, 11:08

es heißt zwar immer: aufrecht sitzen die könige. Aber in dem fall zähle ich mich zu der gebückten
fraktion.

btw: mir fällt grad auf, dass ich seit langem tatsächlich kein moppd mehr mit hohem lenker hab ... mh ..
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Rocco » 9. August 2012, 11:33

Mein letztes was keine Stummel hatte war eine ETZ 250. ;)
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Speedfreak » 9. August 2012, 16:30

ne xjr1300 mit stummeln sieht halt scheiße aus :lol:
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon h1 » 9. August 2012, 20:05

Speedfreak hat geschrieben:ne xjr1300 mit stummeln sieht halt scheiße aus :lol:



Finde ich ganz und gar nicht... ;)

Bild

Bild

... unnötig zu erwähnen, dass ich auch tendenziell eher den Gebückten zuzuordnen bin ;) ... obwohl ich auch sehr gerne und sicher nicht unflott (jetzt ernte ich sicher Gelächter.. aber da stand und stehe ich drüber... das "Fahr-Ergebnis" zählt ja ... besonders für die gerichteten Gebückten damals ;) ) mein altes Flacheisen gefahren bin... da war ich aber noch jung und ungestüm... und meine Liebe zum Stummel begann auch vor der XV... mit meiner heisss geliebten XS 650 (in den 70´igern).... aber mit der XV war ich ganz ehrlich einfach schneller... und urlaubstauglicher war sie dann auch noch... damals musste mein Schatz ja noch hinten sitzen... Chapeau... wenn ich daran denke was sie alles "ausgehalten" hat... auf der "großzügigen" Soziussitz"fläche" meiner XV... 1200 KM in 12 Stunden... nachts nach Südfrankreich... alle 140 KM war das Fass leer... vielleicht war es auch nur deshalb möglich... und/oder weil die Liebe noch so jung war... :twisted:
Heute ist das alles deutlich "entspannter"... jeder fährt sein eigenes Bückeisen... auch sehr ... sehr (!) schön! :mrgreen: Wenn ich so recht überlege... dann passt so eine einzige "Schublade" doch nicht so "richtig"... 8-) ... insbesondere ... gerade aus Südfrankreich zurück... habe ich doch mit zunehmendem Alter das "Aufrechte" wiederentdeckt... und mich glattweg in eine "Fahrmaschine" verguckt, die dort hier und da in ähnlicher Form (natürlich umgebaut) im Geröll stand ... altersgemäß könnte ich mir eine Entwicklung schon "dahin" vorstellen... (wenn ich nicht ganz ans "echte Pferd" verloren gehe 8-) ) selbstredend wieder aus "gewohntem Hause" (Yamaha... diesmal sogar ne Belgarda TTR600R als SM)... oder doch noch einmal back to the roods und dem geliebten V-Motor von Yamaha huldigen?! Ach ja... ... ich weiss es noch nicht ;) .. oder wird es nur noch die letzte Sehnsucht sein?! Meine Liebe zu unserem Figo... ach ja... "Schubladen"... ich finde sie einfach nur schrecklich ;) .. Spirit ! :twisted:

Bild

Bild
Dateianhänge
DSC00242.JPG
Beide_04.jpg
IMAG0117.jpg
Siggis TRX
H1_XS_rot_.jpg
XS_rot_01.jpg
H1_XV.jpg
xv_04.jpg
Ciao!

Heinz
Benutzeravatar
h1
Moderator
 
Beiträge: 217
Registriert: 16. Oktober 2010, 15:01
Wohnort: Münsterland

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Rocco » 9. August 2012, 21:50

Na Du hast ja 'ne leidensfähige Frau... und viele Optionen für die Zukunft. ;)
Ist das grüne eine TR1?

Wenn ich ehrlich bin interessieren mich nur Ein- und Vierzylinder. Mit Ausnahme der 900SS-Ducati von Anfang der 90er.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon Speedfreak » 9. August 2012, 23:22

ich find auch die 600ss net schlecht, schlägt leistungstechnisch in dieselbe kerbe
wie die szr, war nur keine zu nem gescheiten kurs aufzutreiben. von der schrauberei
mal abgesehen, aber da hat die szr ja auch keine weiße weste.

@h1: die xjr hat ja wirklich irgend n kranker mal so umgebaut, ich such mal foddos.
fand ich echt geil, aber ich find is viel zu schwer für stummel.

edit: gefunden: http://dogsville.es/tag/yamaha-manx-xjr-de-100cavalli/
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Welcher Typ Fahrer bist Du?

Beitragvon h1 » 9. August 2012, 23:33

Rocco hat geschrieben:Ist das grüne eine TR1?


Ja ;-)

... und ansonsten... 4-Zylinder sind mit Ausnahme weniger luftgekühlter Klassiker (vorzugsweise MV) ein Greuel für mich... ich habe ein Credo als "luftgekühlter" Teenager schon für mich herausgebildet... bis 500 ccm einen und darüber ZWEI Zylinder!!!
Ganz "grob" (SZR als Spass-Aussreisser) ist es auch dabei geblieben... allerdings hatte ich auch eine extrem ekelhafte "Verirrung".. ne Kawa Z 750 in Mensrot... so war sie auch dann... aufsaugen und weg damit!

Die bisher "aufregenste" Sache war ne feist fertig gemachte LM1 in den frühen 80ígern auf ner 16 Pässe Tour.... war aber nicht meine... "musste" ich als Ersatzfahrer nach Cannes "retten" ;) War aber extrem geil das Teil... steht jetzt wieder in unmittelbarer Nähe meines Wohnortes... aber seid der TRX vermisse ich diese Eisenhaufen und technokraten Italobikes mit eingebauter Spassbremse (insbes. Ducs!) nicht mehr... die TRX ist diesen Kisten mit ein wenig "Zuneigung" um Lichtjahre überlegen und hat EINS ... sie fährt IMMER, röchelt wild, brüllt sehr böse, saugt Dich in einem nimmer endenden Inferno purer Wolllust in jede gierige Topographie hinein ... sie macht kurzum glücklich! ... weil... ja weil Du sie "bedenkenlos" auswringen kannst .... und zudem die Menschen um sie herum, die, die es verstehen, einfach nur eine geile Gemeinschaft sind... :mrgreen: ... obwohl ne 750 SS im Originalzustand würde ich genauso wie die legendäre 750 SFC anbeten... tauschen aus rein fahrtechnischen Aspekten käme mir dabei aber nie in den Sinn! Ich habe aber den leisen Verdacht, dass diese Italojünger nie das Glücks-Level einer eingeschworenen TRX-Gemeinde erleben werden :mrgreen: ==> http://www.trx850.de (man beachte immer wieder das Feedback nach den jährlichen häufigen Treffen)!... obwohl... ich bin ja "offen" :mrgreen:
Ciao!

Heinz
Benutzeravatar
h1
Moderator
 
Beiträge: 217
Registriert: 16. Oktober 2010, 15:01
Wohnort: Münsterland

Nächste

Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron