Gel Batterie

Re: Gel Batterie

Beitragvon muellera_123 » 4. Juli 2012, 10:16

bella hat geschrieben: Batterietausch steht auf jeden Fall an, auch wenn nicht klar ist, was mit dem Choke ist!
Mit dem Ladegerät oder vielleicht auch mal besseres und heißeres Wetter werde ich mich zum SZR-Treffen retten und dann die Batterie tauschen :)

Hallo Dani,
das gleiche hätte ich Dir auch geraten, dass Du Dich zum SZR-Treffen irgendwie durchmogelst und dann mal die Spezialisten orgeln läßt, die können bestimmt aus der Erfahrung sagen, ob die Batterie noch genügend Dampf hat, oder ob es an etwas anderes liegt !
Mit der Gefahr, dass mich wieder einige im Forum erschlagen wollen ein Tip wie Du evtl. das lange orgeln und damit leere Batterie bis zum Treffen vermeiden kannst (aber bitte nicht als Dauerlösung) :
:arrow: Startpilot oder Bremsenreiniger seitlich in die Öffnung zwischen Tank und Rahmen spritzen (da wo YAMAHA steht) uns schon geht die Startphase deutlich schneller und Du kannst gleich mal erkennen, ob das Problem tatsächlich am Choke (bzw am Vergaser) liegt.

Meine SZR ist früher auch ziemlich schwer angesprungen und mit dem "neuen" gebrauchten Vergaser aus einer XTZ springt sie viel besser an.

Wenn es dann zum Tausch der Batterie kommt, scheint ja die Alternative wie von "Naturfan" geschrieben sehr sinnvoll zu sein !
--> Die vorgeschlagene Gel-Batterie ist preislich i.O., hat etwas mehr Power und passt trotz der Höhe noch in die SZR !
--> Er kann auch positive Erfahrung berichten !
:arrow: Was will man mehr für eine "0815-SZR" ;)

Gruß und viel Glück
Albert
Benutzeravatar
muellera_123
 
Beiträge: 159
Registriert: 9. November 2010, 00:01
Wohnort: Grafenau 94481

Vorherige

Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste