Bremsflüssigkeit 5.1

Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon bella » 15. Juni 2012, 23:05

Hallo,
hatte mir vor der Fahrt zu Didi Bremsflüssigkeit beim Yamahahändler besorgt und 5.1 als kompatibel für 4.0 erhalten. Laut Händler "drüber" geht immer.
@ Didi: Haben ja dein 4.0 genommen, und jetzt beim Umtausch hat der Händler echt eine Welle gemacht, weil DU keine Ahnung hättest :shock: 5 Minuten rumdiskutieren wegen wer hat Recht und wenn ich ihm nicht vertrauen würde..........bla bla bla......... 5.0 geht nicht......5.1 geht und macht keine Leitung kaputt, sagt er.
Er wollte mir dann Flexleitungen andrehen :mrgreen: die ich ja nun dran habe :D und meinte dann, ja denen könnte das 5.1 erst recht nix anhaben.

Sorry, aber Jungs WAS stimmt den jetzt?
Gruß Dani
Normal ist langweilig!!!
bella
 
Beiträge: 64
Registriert: 11. Februar 2012, 02:17
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon benni » 16. Juni 2012, 00:27

natürlich darf man DOT4 mit DOT5.1 mischen.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon bike-didi » 16. Juni 2012, 06:49

Sorry Dani, dann war ich hier wohl der Irrende... . 5.1 nehmen wir dann beim nächsten Mal.
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1014
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon naturfan1 » 16. Juni 2012, 11:19

Hallo Leute,

Das Thema interessiert mich auch.

Da ja immer nur die Flüssigkeit um den Bremszylinder zirkuliert, wollte ich in Zukunft
nur den quasi unteren Teil der Flüssigkeit 1/6 jährlich durch oben nachgefüllte Neue, eventuell bessere, ersetzen.

Dann fand ich einen Artikel bei Wikipedia.

Um eine zu DOT 3 und DOT 4 kompatible Bremsflüssigkeit mit DOT-5-Spezifikationen zu erhalten,
wurde die Bremsflüssigkeit DOT 5.1 auf Glykolbasis entwickelt. DOT-5-Bremsflüssigkeit (Silikonbasis)
darf mit keiner Bremsflüssigkeit eines anderen Typs gemischt werden. Jedoch ist es kein Problem,
DOT 3 bzw. DOT 4 mit DOT 5.1 zu mischen, allerdings verändern sich dadurch die Siedepunkte,
was berücksichtigt werden muss.


Man sollte aber auch nicht übertreiben. Je höher der Siedepunkt (Dot-5), klar umso besser,
aber umso schneller wird auch Feuchtigkeit aufgenommen und um so früher muss man deshalb tauschen!

- Mann sollte also schon aufpassen, was man einfüllt!

Auf der anderen Seite ist das ganze ja so wenig, dass man doch einfach die ganze Flüssigkeit erneuern könnte.
Dauert halt ein wenig, weil ich das, wie die meisten auch, denke ich, nur mit natürlicher Schwerkraft machen/entlüften.

Gruß

Harald
naturfan1
 
Beiträge: 326
Registriert: 1. April 2011, 12:01
Wohnort: 75334 Straubenhardt/Enzkreis

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon Rocco » 16. Juni 2012, 13:35

Ich wechsele die Bremsjauche jedes Jahr einmal. Da mache ich mir keine weiteren Gedanken um Wasseraufnahme etc. Ob 4 oder 5.1 spielt letztlich auch keine Rolle.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon muellera_123 » 17. Juni 2012, 10:14

bella hat geschrieben:5.0 geht nicht......5.1 geht und macht keine Leitung kaputt

Hallo Dani,
die 5 min diskutieren hat sich schon gelohnt (zumindest für mich und einige hier im Forum) !
Hatte auch mal gehört, dass 5 nicht erlaubt ist, und daher nehme ich immer 4.0 !
Dass das 5.0 tatsächlich nicht geht und ein spezielles 5.1 entwickelt wurde, wusste ich auch nicht. :oops:

Da ich ziemlich viel mit der hinteren mitbremse und ich das System bei hohen Außentemperaturen schon ab und zu mal zum kochen bringe (extrem kurfige Strecken) werde ich wohl beim nächsten mal auch das 5.1 verwenden --> Ist ja bei mir alle 2 Jahre fällig !

Dani, danke für Deine 5 min ! ;)

Gruß
Albert
Benutzeravatar
muellera_123
 
Beiträge: 159
Registriert: 9. November 2010, 00:01
Wohnort: Grafenau 94481

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon Rocco » 17. Juni 2012, 10:57

Die einzigen Zweiräder die 5.0 fahren sind IMO die Harleys.
Warum die Weiterentwicklung von DOT4 nun 5.1 heißt ist auch nicht gerade glücklich gewählt worden. Auf so einer DOT 5.1-Flasche steht aber die Kompatiblität drauf.

Das was man sich getrost sparen kann ist solche Rennbremsflüssigkeit (mit erhöhtem Siedpunkt) wie Castrol SRF; ich habe damit seinerzeit überhaupt keinen Unterschied festgestellt.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1254
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon bella » 19. Juni 2012, 23:14

bike-didi hat geschrieben:Sorry Dani, dann war ich hier wohl der Irrende... . 5.1 nehmen wir dann beim nächsten Mal.


Hallo Didi,

hatte jetzt ein schlechtes Gewissen, weil ich das hier angefragt hatte :oops:
Es ging gar nicht gegen DICH und deine Aussage: ES GING UM DIESEN SCHEI:: VERKÄUFER, der mich mit jedem Satz abwertender behandelte, weil ICH blond, und ICH FRAU....... Ich wollte ja gar nicht diskutieren, ich wollte nur das Zeug zurückgeben. Und weil ich ja blond und blöd, habe ich nur einen Gutschein bekommen. Der wollte das Zeug einfach nicht zurücknehmen, und dann will ich es schon genauer wissen.
Aber dein Angebot mit beim nächsten Mal nehmen wir...... nehme ich sicher gerne an :D
Gruß Dani +Bella
Normal ist langweilig!!!
bella
 
Beiträge: 64
Registriert: 11. Februar 2012, 02:17
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon bella » 19. Juni 2012, 23:33

muellera_123 hat geschrieben:
bella hat geschrieben:5.0 geht nicht......5.1 geht und macht keine Leitung kaputt

Hallo Dani,
die 5 min diskutieren hat sich schon gelohnt (zumindest für mich und einige hier im Forum) !
Hatte auch mal gehört, dass 5 nicht erlaubt ist, und daher nehme ich immer 4.0 !
Dass das 5.0 tatsächlich nicht geht und ein spezielles 5.1 entwickelt wurde, wusste ich auch nicht. :oops:

Da ich ziemlich viel mit der hinteren mitbremse und ich das System bei hohen Außentemperaturen schon ab und zu mal zum kochen bringe (extrem kurfige Strecken) werde ich wohl beim nächsten mal auch das 5.1 verwenden --> Ist ja bei mir alle 2 Jahre fällig !

Dani, danke für Deine 5 min ! ;)

Gruß
Albert


Hallo Albert,
schön, dass es dir geholfen hat ;)
5.0 ist wohl auf anderer Basis und für die Rennstrecke, 5.1 die Weiterentwicklung für den Rest der Welt auf der Straße..... Schön und gut... Habe ja auch weitergelesen und geforscht( obwohl blond und Frau). Dennoch bin ich immer noch nicht davon überzeugt, dass das 5.1 besser ist, wegen dem Siedepunkt.
Unsere SZR wurde sicher nicht bei der Entwicklung von 5.1 mitgetestet und berücksichtigt, ....und warum willst du von etwas abrücken, was sich bewährt hat und funktioniert :?: Ich warte dann doch lieber noch was ab, ob die Dichtungen das Zeug auch gut finden :roll: Bis dahin darf Didi meiner Bella soviel 4.0 reinschaufeln wie geht :mrgreen:
Aber wenn es euch geholfen hat, nennt mir Themen und ich diskutiere sicher gerne weiter mit so nem hochnäsigem Typen von Yamaha:mrgreen:
Gruß Dani
Normal ist langweilig!!!
bella
 
Beiträge: 64
Registriert: 11. Februar 2012, 02:17
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Bremsflüssigkeit 5.1

Beitragvon benni » 20. Juni 2012, 00:18

dani, du verwechselst da einiges.

dot5.1 ist immer dot4 kompatibel, weist aber einen höheren siedepunkt auf als das 4er. das bedeutet, daß du es völlig bedenkenlos reinkippen kannst. ein höherer siedepunkt schadet nicht.

5.1 ist chemisch auf 4er basis und auch für alle bremsen freigegeben die auf der 4er spezifikation aufgebaut sind. lediglich thermisch erfüllt das 5.1 die 5er spezifikation.

genau dafür gibt es normungen: damit man sachen pauschal normiert freigeben kann. ;)

es gibt überhaupt keinen grund dem 5.1er zu misstrauen.
ebenso gibt es keinen grund dem 5.1er kürzere wechselintervalle zu unterstellen wie es gerne getan wird.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Nächste

Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron