Bennis nackige SZR

Bennis nackige SZR

Beitragvon benni » 23. März 2012, 23:49

ich hab ja vor "ein paar" monden eine verunfallte szr gekauft um sie nackig herzurichten.

kaufgrund war neben dem guten zustand und dem preis natürlich der eingetragene sb-lenkerumbau.
Bild

nun hab ich mich aufgerafft mal was dran zu tun:
Bild
und die kühlung wird auch gleich angepasst. ichhab von mattes nen kühler mit angeschweißtem einfüllstutzen bekommen:
Bild
die nächsten herausforderungen sind die verbinder für die kühlerschläuche (im baumarkt gabs nix passends) und die befestigung des tachos (DET 80) an der gabelbrücke.
schaumermal.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon Speedfreak » 25. März 2012, 10:25

Fährst du ohne Ausgleichbehälter? Kumpel hat mir sowas gebaut, is ne hübsche Alternative:

Bild

ansonsten: Nettes vorhaben!!!
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon benni » 25. März 2012, 19:22

nö, den vorratsbehälter lass ich weg.

hinten gibts seit vorhin freie sicht auf den reifen:
Bild
zöllige schlauchverbinder hatte der praktiker baumarkt

ich denk mal jetzt ist erstmal baustopp weil die blaue nen tachogeber benötigt um durch den tüv zu kommen.
das hat erstmal höhere priorität.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon bike-didi » 25. März 2012, 20:06

Speedfreak hat geschrieben:Fährst du ohne Ausgleichbehälter? Kumpel hat mir sowas gebaut, is ne hübsche Alternative:


Hi Speedy,
das sieht ja super aus! Die Rohteile in Edelstahl für einen ähnlichen Ausgleichbehälter habe ich im Keller liegen (incl. der gleichen Anschlüsse für den Kontrollschlauch). Ich habe nur noch niemand, der mir das zusammenschweißt. Zu welchem Mopped gehört dieser Kühler? Sieht alles schön aufgeräumt aus! Gefällt mir wirklich gut. Die Dose ist Auffangbehälter für den Überlauf?
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1014
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon dennis121181 » 25. März 2012, 21:13

Hab noch Tachogeber liegen, falls du einen originalen brauchst.

MfG Dennis
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich ganz normal bin, die andere summt die Melodie von Tetris.
Benutzeravatar
dennis121181
 
Beiträge: 1334
Registriert: 17. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: 47638 Straelen

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon benni » 25. März 2012, 21:56

danke für das angebot aber ich hab nen sigma tacho verbaut.
ich muß nen halter für den reedkontakt basteln, ne magnetschraube (gibts bei polo von acewell) hab ich schon in einer ungenutzten bremsscheibenbohrung versenkt.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon Rocco » 26. März 2012, 13:00

bike-didi hat geschrieben:
Speedfreak hat geschrieben:Fährst du ohne Ausgleichbehälter? Kumpel hat mir sowas gebaut, is ne hübsche Alternative:


Zu welchem Mopped gehört dieser Kühler? Sieht alles schön aufgeräumt aus! Gefällt mir wirklich gut.


Das ist eine YZF 750; der Kuehler ist nicht schmaler als Deiner.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1249
Registriert: 8. Oktober 2011, 19:35
Wohnort: Randberlin

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon Speedfreak » 26. März 2012, 13:16

^^ jepp, richtig. der ist nicht schmaler als der von der szr, wobei ist noch der
kleine kühler, nicht der gebogene. da ich nackig fahre tut ders auch. Die Dose
ist nur Abdeckung von Temperaturfühler vorne, da du ja sonst vorne die drei Anschlüsse
hättest und die Schläche vom Überlauf enden auch dort.
http://www.speedz.blog.de ~ SpeedzBlog mit den restlichen Bikes!

"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann
Benutzeravatar
Speedfreak
 
Beiträge: 421
Registriert: 1. Dezember 2011, 11:25
Wohnort: 36088 Hünfeld

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon benni » 3. April 2012, 20:20

ist ja nicht so daß sich viel bewegt aber kleine fortschritte sind immer schön:

der kühler ist angeschlossen und die tachohalterung in der projektphase:
Bild
mal schaun wo ich die 3mm gfk-platte finde die ich noch haben müsste :oops: Bild

ich liebäugle mit einer street bar oder ner dragbar. irgendwas flacheres.
der superbikelenker macht ne echte kackstuhlhaltung ;)

die blaue hat nun nen funktionierenden tacho (endlich, der ist ja schon 2009 abgeraucht) und wartet drauf daß ich mit dem noch nicht gelieferten nietwerkzeug der firma kellermann nen bereits vorhandenen neuen kettensatz aufziehe. danach kann die schonmal zum tyv. wenn alles klappt näxte woche. video mit kellermännern und verkleidungsblinkern


endlich mal wieder legal moppedfahren wär schön, heut gabs 15km zum tachotesten weil ich die optimale position für den reedschalter noch finden mußte.
Benutzeravatar
benni
 
Beiträge: 298
Registriert: 22. Oktober 2010, 21:53
Wohnort: 61440 Oberursel

Re: Bennis nackige SZR

Beitragvon bike-didi » 4. April 2012, 06:58

Hallo Benni,
die Lösung mit dem Kühler gefällt mir ausgesprochen gut. Optimal wäre da dann noch, den oberen Anschluß nach hinten zu verlegen. Aber immer noch besser als meine Lösung. Na ja, mal nächsten Winter schauen, auf nicht absehbare Zeit fehlt mir Zeit und Kohle.
Die bei Dir montierten Spiegel hatte ich an der XF - sind nach kurzer Zeit wieder runter geflogen, weil man vor lauter Vibrationen rein gar nicht gesehen hat.
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 R; KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017)
2x KTM RC 390 Cup
Derbi Mulhacén Café GPRacer
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 1014
Registriert: 16. Oktober 2010, 18:22
Wohnort: Arnsberg

Nächste

Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron