Seite 28 von 30

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 18. September 2016, 20:57
von dennis121181
Und dabei bremst du ja recht wenig, oder ist es mehr geworden?

PS: 320er Scheibe, das war bei der SZR schon Standard. :lol:

LG Dennis

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 19. September 2016, 15:15
von bike-didi
Nee, ist nicht mehr geworden. Ist allerdings ein gutes Gefühl, dass die Bremse gescheit funktionieren wird, wenn man sie mal brauchen sollte.
Klar hatte die SZR die schon 97, aber KTM will ja auch Zubehör verkaufen... .

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 20. September 2016, 20:35
von Rocco
Hast Du diese Scheibe schon mal gewogen?

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 21. September 2016, 09:10
von bike-didi
Nee, Rocco, hab ich nicht.

Die Cup wiegt übrigens vollgetankt nur 138 kg!
Nächsten Monat wollen wir noch mal aufn Kringel (Mettet/Belgien), dann werde ich sie mal mitnehmen.

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2016, 19:08
von bike-didi
So war ich denn mit der RC 390 auf der Renne... :D !
Ich war schon ziemlich gespannt (und vor der ersten Runde auch nervös), wie sich die RC fährt, da ich Bückeisen bekannterweise eigentlich nicht (mehr) mag. Nur 38 PS - nicht nur ich war total überrascht, wie dieses Teil nach vorn geht. Bremse, Sitzposition - alles passte auf Anhieb, ich habe mich auf dem kleinen Flitzer sauwohl gefühlt.
Hab mich natürlich an die Probefahrt mit der RC von Klaus erinnert, die nicht meins war - auf der Renne wars total anders :D :lol: ! Wenn ich nicht nen Abgang gemacht hätte und die Reifen funktioniert hätten, wäre ich wahrscheinlich nur noch RC gefahren und hätte die 690er stehen gelassen :mrgreen: :
Leider hat der vordere Reifen (Metzeler M7 RR) nicht mitgespielt, ich bin gleich zweimal mit der RC im Kiesbett gelandet. Bei relativ moderater Schräglage (siehe Foto; ist aus dem turn) rutschte der Reifen vollkommen unvermittelt abrupt weg:
20161015nr073_actiefoto_eu_6246.jpg


Die RC macht auf der Renne jedenfalls Höllenspaß, den ich auf jeden Fall wiederholen möchte... !

Den Rest dann also mit der 690er.

Mit dem S21 bin ich immer noch super zufrieden, auch wenn er bei zu hoher Belastung hinten zu heiß wurde und anfing, etwas zu Schmieren. Sah man dem Reifen auch deutlich an:
WP_20161017_15_52_48_Pro (1) (Copy).jpg


Ich habe für die RC schon einen S21 für vorn :mrgreen: , hinten bleibt der M7 drauf. Der S21 vorn war auf der 690er total unauffällig, hat super funktioniert!

Am Sonntag waren wir dann in einer sehr schnellen und kleinen Gruppe, vorn hatte ich nichts zu melden. Alles ü 130 PS und mit Slicks unterwegs, null Chance...
Ich habe dann die Zeit genutzt, meine Körperhaltung zu verbessern.

https://www.youtube.com/watch?v=YzwvX_rsVqs

Bei exakt 0:15 sieht man die Rutschspuren der RC vom zweiten Sturz.

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 20. Oktober 2016, 20:34
von Rocco
Na dann hattest Du ja prima Wetter und scheinbar viel Spaß. Wenn die Gerade nicht wären wär's wohl kaum auszuhalten mit der Kleinen... ;)

Das mit der Mischbereifung würd' ich an Deiner Stelle aber lassen, das ist jederzeit unberechenbar. Reifen sind heute - gerade mit mehreren Mischungen auf der Karkasse - ja viel mehr als nur schwarzes Gummi.

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 23. Oktober 2016, 11:19
von dennis121181
@didi: Zum Glück bist ja gut weggekommen.

LG Dennis

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2016, 07:10
von bike-didi
Rocco hat geschrieben:Das mit der Mischbereifung würd' ich an Deiner Stelle aber lassen, das ist jederzeit unberechenbar. Reifen sind heute - gerade mit mehreren Mischungen auf der Karkasse - ja viel mehr als nur schwarzes Gummi.

Na, unberechenbarer als die aktuelle Bereifung geht ja nicht mehr... :( .
Ich kenne beide Reifen, beide funktionieren super - denke, das wird eine geniale Kombi.

@Dennis: Beim zweiten Sturz ist schon ein bissel kaputt gegangen (u. a. Fußrastenplatte gebrochen, Schraube Raste ausgerissen, Schwinge verbogen und gerissen) - Möpp ist aber schon wieder repariert.

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 13. November 2016, 10:08
von bike-didi
Stage 3 - G.P.R.-Komplettanlage mit stage3-mapping... :D

WP_20161105_16_23_58_Pro (Copy).jpg


Der Brotkasten ist wech... :lol: !
Gestern konnte ich endlich die erste Runde drehen - alter Schwede, was für ein Unterschied!
Stage 1 + 2 brachten schon einen spürbaren Unterschied, die Mehrleistung von 2 nach 3 ist echt krass!
Im 1. Gang Vollgas habe ich mich nicht getraut (bei nur 3 Grad), im 2. gibt's schwarze Striche, im 3. Gang macht die R noch ohne Gewichtsverlagerung Männchen.
Geht deutlich spontaner ans Gas - einfach nur irre, aber genauso geil!
Gefühlt 20 PS mehr, so schnell war ich noch nie auf 160... :mrgreen: .

Der Sound vom Puff gefällt mir zwar nicht so dolle (dürfte gern bissel bassiger sein), aber wenn ich nicht komplett am Kabel ziehe, höre ich den gar nicht... .
Die Auswahl für den Ersatz des Brotkastens ist leider arg begrenzt - außer dem Rohr von G.P.R. mit Kat und e-Nr. gibt's nur noch ein zulässiges von Remus, das allerdings teurer ist als meine Komplettanlage und zusammen mit dem Akra einfach zu laut ist.
Ich habe den Akra auch mal auf das Rohr gepackt - das wäre zwar auch zulässig, aber geht gar nicht, macht ein Höllenspektakel!

Re: Tolle Alternative

BeitragVerfasst: 5. August 2017, 16:38
von bike-didi
Ich fahr immer noch 390er... :lol: .
Meine alte 390er hat noch einmal ein neues Design bekommen und ein paar Carbonteile...

WP_20170712_21_09_45_Rich.jpg


Jetzt über 40.000 KM gelaufen, läuft immer noch wie eine 1 und ist mittlerweise auf der Renne mein Lieblingsmöpp. Das WP-Competition-Fahrwerk ist eine Macht, die Bremse nicht mehr zu verbessern... :mrgreen: !

Dazu gekommen ist die neue 390er, ein absolutes Topteil!

WP_20170726_19_18_38_Rich.jpg


Die Neue kann (fast) alles besser - Bremse vorn ist jetzt absolut top, die Ausstattung für ein "low-budget-bike" einfach ein Traum! Da hat KTM an nichts gespart! Von einstellbaren Hebeln über das geile drive-by-wire (extremer Kurzhub!), dem tollen Display mit zig Einstellmöglichkeiten bis zur Anti-Hopping-Kupplung ist alles dabei.
Das Fahrwerk ist im Vergleich zur alten deutlich besser, aber das Bessere ist des guten Feind... :mrgreen:

WP_20170730_18_52_56_Rich.jpg


Vorn bleibts erst einmal original.
Nur "fast" alles besser, weil Euro4 ein ziemlich heftiges Leistungsloch bei 5.000 rpm beschert hat... :roll: .
Aber dem konnte abgeholfen werden... :mrgreen: :lol:

20545585_1428472033927273_4125961610013578378_o.jpg

Einlass Airbox aufgemacht, mapping angepasst, geht die neue Kleine jetzt sogar deutlich besser als die Alte... ;) .
Mit der Box haben Schaltautomat und Traktionskontrolle Einzug gehalten, ist ne tolle Kiste geworden.
Neben einigen sonstigen Änderungen hat auch bei der Neuen schon bissel Carbon Optik und Gewicht verbessert... .

WP_20170729_11_54_57_Rich.jpg

WP_20170729_12_23_30_Rich.jpg


Ich liebe dieses kleine Ding einfach - macht irre Spaß... ;)

Sam.jpg