Tolle Alternative

Re: Tolle Alternative

Beitragvon Langen Klaus » 5. August 2017, 16:23

Wie schon im KTM-Forum erwähnt, hoffe ich, daß wir uns demnächst mal treffen können. War am Donnerstag mal seit langem wieder mit der neuen 2017er RC unterwegs und habe den Gesamtkilometertstand von 203 auf atemberaubende 333km hochgeschraubt (hoffentlich schaffe ich noch die 100er Inspektion dieses Jahr). Das mit meiner Schulter dauert doch länger als gedacht, wohingegen die Rippen wieder ziemlich o.k. sind.
Langen Klaus
 
Beiträge: 100
Registriert: 18. Oktober 2010, 09:19

Re: Tolle Alternative

Beitragvon bike-didi » 5. August 2017, 19:00

Ja, gern, Klaus.
Hab ab Mitte nächster Woche Urlaub, da sollten wir das sicher hinbekommen... ;) .
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Tolle Alternative

Beitragvon Rocco » 8. August 2017, 10:22

Freut mich alles für Dich!
Das einzige was ich eher gar nicht verstehe, ich hätte niemals 3 gleiche Motorräder.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Tolle Alternative

Beitragvon gunman » 29. September 2017, 17:41

Gibt es für die 390er schon Hubraum-Kits?
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 395
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

Re: Tolle Alternative

Beitragvon 7samurai » 29. September 2017, 19:06

ja zum beispiel wie ein 690er mit 80 ps und 147kg? :D
7samurai
 
Beiträge: 56
Registriert: 27. März 2012, 13:55

Re: Tolle Alternative

Beitragvon Langen Klaus » 1. Oktober 2017, 17:46

Das wäre echt der ultimative Brenner! Leider sind wir in der Minderheit.
Langen Klaus
 
Beiträge: 100
Registriert: 18. Oktober 2010, 09:19

Re: Tolle Alternative

Beitragvon gunman » 2. Oktober 2017, 19:04

Ich schätze der 390-Motor kann maximal auf 450ccm vergrössert werden, ich meine keinen Einbau eines 690-Motor in das Fahrgestell.
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 395
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

Re: Tolle Alternative

Beitragvon bike-didi » 3. Oktober 2017, 11:14

gunman hat geschrieben:Gibt es für die 390er schon Hubraum-Kits?

Nach meiner Kenntnis gibt's keine Kits für die 390er.
Im amerikanischen 390er-Forum hat jemand mittels anderem Kolben und anderen Dichtungen die Verdichtung von 12,6 auf 13,0 erhöht. Mit angepasstem Gemisch kamen dann 49 PS dabei raus.

390STVSKITMR12.jpg
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

KTM Duke 390 RBild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mod. 2017) Bild
2x KTM RC 390 Cup
Benutzeravatar
bike-didi
Administrator
 
Beiträge: 984
Registriert: 16. Oktober 2010, 17:22
Wohnort: Arnsberg

Re: Tolle Alternative

Beitragvon Rocco » 4. Oktober 2017, 08:28

Da wär's glaube ich einfacher, eine 690er Duke umzubauen.
Benutzeravatar
Rocco
 
Beiträge: 1169
Registriert: 8. Oktober 2011, 18:35
Wohnort: Randberlin

Re: Tolle Alternative

Beitragvon gunman » 4. Oktober 2017, 19:02

Wenn ich mir eine neue Cup KTM RC 390 kaufe, muss ich dann an Rennen teilnehmen?
Von Umbauten habe ich genug.
Benutzeravatar
gunman
 
Beiträge: 395
Registriert: 17. Oktober 2010, 17:47
Wohnort: A-2301 Mühlleiten

VorherigeNächste

Zurück zu Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron