Seite 1 von 1

Neues mitglied

BeitragVerfasst: 5. Juli 2017, 09:30
von Karsten
Hallo Zu alle. Ich bin der Neue SZR eigner und danke für die aufnahme im forum.
So und jezst habe ich eine frage ? Von was besteht der tank ? Plastic oder gfk.? Denn ich möchte es neu bespritzen und will nicht das der Wieder anfange zum bubble tank. Wie versiegle man ein solcher tank .
freundlichem grüsse aus Dänemark ;)

Re: Neues mitglied

BeitragVerfasst: 5. Juli 2017, 11:30
von Rocco
Das ist Thermoplastik. Dem Vernehmen nach verformen die sich auch über die Jahre.

Re: Neues mitglied

BeitragVerfasst: 5. Juli 2017, 19:37
von Karsten
Rocco hat geschrieben:Das ist Thermoplastik. Dem Vernehmen nach verformen die sich auch über die Jahre.

Danke . Dann kann ich weiter kommen.
Ich habe erst seit 5 tage. 65000 km und sieht ganz schön aus. Nur der tank sieht aus als es krank ist :)

Re: Neues mitglied

BeitragVerfasst: 6. Juli 2017, 08:54
von bill
Die sind PE (glaube ich) von Acerbis. Nicht so einfach zu lackieren. Vorher kundig machen beim Lackierer - oder machen lassen.

Die verformen sich nicht mit der Zeit sondern durch die Einwirklung des Alkohols im Sprit. Die werde dadurch groesser. Laesst man den tank ueber den winter etwa austrocken, so schruempft der auch aufs Originalmass zurueck. Das Problem habe eigentlich alle Moped wit PE tanks.

Re: Neues mitglied

BeitragVerfasst: 6. Juli 2017, 21:54
von Karsten
bill hat geschrieben:Die sind PE (glaube ich) von Acerbis. Nicht so einfach zu lackieren. Vorher kundig machen beim Lackierer - oder machen lassen.

Die verformen sich nicht mit der Zeit sondern durch die Einwirklung des Alkohols im Sprit. Die werde dadurch groesser. Laesst man den tank ueber den winter etwa austrocken, so schruempft der auch aufs Originalmass zurueck. Das Problem habe eigentlich alle Moped wit PE tanks.


Ich werde mich bei der lackierer klüger machen. Also ich frage Ihm . Wenn dann melde ich mich Wieder mit der antwort :)